Formoline L112 Erfahrungen Testbericht 2019 – Die Wahrheit über Chitosan als Fettbinder

Was ist Formoline L112 ?

Formoline L112 ist ein Fettbinder, welcher mit dem Ballaststoff L112 Nahrungsfette bereits im Darm blockieren und somit eine Gewichtszunahme verhindern soll.

Formoline L112 wurde von der Certmedica International GmbH entwickelt und vor einem Jahr zum Schlankheitsmittel des Jahres gewählt.

Doch kann man mit Formoline L 112 wirklich abnehmen oder sind das nur wieder einmal leere Werbeversprechen ?

In diesem Artikel gehen wir der Wahrheit auf den Grund und prüfen die vorliegenden Studien.

Formoline L112 Inhaltsstoffe

Zunächst müssen wir aber klären, aus was Formoline L112 eigentlich besteht.

Formoline L112 besteht aus dem Wirkstoff L112 aus einem ß-1,4-Polymer aus D-Glucosamin und N-Acetyl-D-Glucosamin. Dabei handelt es sich um Chitosan.

Was ist Chitosan?

Chitosan ist ein Biopolymer aus Polyaminosacchariden, welches aus Chitin gewonnen wird.

Chitosan wird hauptsächlich aus den Schalen von Garnelen gewonnen. Auch Formoline L112 verwendet das Chitin aus Schalentieren.

Neuerdings verwenden allerdings immer mehr Hersteller von Fettblockern das Chitosan aus Pilzen.

Diese vegetarische Variante hat den Vorteil, dass es bei einer Überempfindlichkeit gegenüber Krustentieren zu keinen Allergien kommen kann.

Chitosan wird durch Deacetylierung von Chitin gewonnen. Dies geschieht durch Verseifung.

 

Wie kann man mit Chitosan abnehmen ?

Durch die Protonierung wird Chitosan positiv geladen und kann somit die Fette mit einer negativen Ladung wie ein Magnet anziehen.

Dabei werden die Nahrungsfette mit Wasser in Gel gebunden und unverdaut ausgeschieden.

 

Doch funktioniert das wirklich ?

Ob Chitosan tatsächlich Fett binden kann, fragen sich auch viele Forenteilnehmer

Und tatsächlich kann Chitosan in Vitro (lateinisch : im Glas) Fett binden, wie dieses Video anschaulich zeigt :

Doch was im Reagenzglas einwandfrei funktioniert, kann im Darm ganz anders ablaufen, wie die Studienlage zeigt.

Es gibt viele Studien über die fettbindenden Eigenschaften von Chitosan und einem damit verbundenen Gewichtsverlust. Diese Studien sind jedoch sehr widersprüchlich.

Die Fettbindekapazität von Chitosan hängt u.a. auch von folgenden Faktoren ab :

  • Deacetylierungsgrad
  • Viskosität, die abhängig ist vom Deacetylierungsgrad
  • Molekulargewicht,
  • Anzahl der positiven Ladungen
  • pH-Wert und Temperatur
  • Auch die Zugabe von Vitamin C hat die Fettbindekraft von Chitosan in einigen Tests erhöht

Chitosan Studien

Anbei ein Auszug aus zwei Studien mit einem negativem und positiven Ergebnis

Studie Dosierung Gewichtsverlust

Matthew D Gades und Judith S. Stern 2005

2,5 Gramm Chitosan pro Tag

 

Fettausscheidung bei Männern

1,8 Gramm  = 17 Kcal pro Tag

bei Frauen 0 Gramm

Barroso Aranda 2002
Journal of Medicine

 

2,1 Gramm Chitosan

 

3,63 Gramm pro Tag

34 Kcal pro Tag

Um zu verdeutlichen, wie gering das Kaloriendefizit durch Chitosan war.

 

34 Kcal entsprechen ungefähr diesem abgebissenen Stück Schokolade

 

Nicht gerade viel, oder ?

 

Eine bessere Fettbindekraft als Chitosan haben übrigens Produkte, welche Litramine aus Faserstoffen des Nopal Kaktus bzw. Feigenkaktus (Opuntia ficus-indica)  enthalten, wie z.B. mein persönlicher Testsieger Meratol.

Feigenkaktus kann zudem neben Fetten auch Kohlenhydrate binden, weshalb er in den Fettbindern der neuen Generation häufig als Hauptwirkstoff eingesetzt wird.

 

Doch warum ist der Gewichtsverlust in den Studien so gering, wenn die fettbindende Wirkung von Chitosan doch bewiesen ist?

 

Nicht nur Fett sondern auch Zucker macht dick !

 

Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist nicht nur Fett die Ursache für Übergewicht, sondern Kohlenhydrate sind meist der Hauptgrund.

Nehmen wir Kohlenhydrate zu uns, steigt der Insulinspiegel stark an. Solange wir Insulin im Blut haben können wir kein Fett verbrennen, da Insulin die Fettzellen verschließt.

Überschüssige Kohlenhydrate werden zudem in Fett umgewandelt und als Hüftgold für schlechte Zeiten gespeichert.

Warum Kohlenhydrate so böse sind, erfahrt ihr in ausführlich in diesem Artikel

 

Da Frauen generell mehr Kohlenhydrate und Zucker zu sich nehmen, als Männer, erklärt sich auch das Ergebnis der Studie, in welcher Chitosan lediglich bei Männern zu einer Gewichtsreduktion geführt hat.

 

Sind Kohlenhydrate die wahren Dickmacher ?

Obwohl immer mehr fettreduzierte Light Produkte auf den Markt kommen, erhöht sich die Anzahl von fettleibigen Menschen kontinuierlich.

Der Grund ist, dass bei diesen Produkten das Fett als Geschmacksverstärker durch die Zugabe von Zucker ersetzt wird.

Will man unbedingt mit Diätpillen abnehmen, dann ist es sinnvoll eine Kombination aus
Fettbinder + Kohlenhydratblocker, wie z.B. Meratol oder Reduxan zu verwenden.

Fettbinder Wirkstoffe

Es gibt folgende Wirkstoffe, welche in Fettblockern enthalten sind :

Wirkstoff Quelle Produkt

Chitosan =

Poliglusam
Poly-D-Glucosamin
Polyglucosamin

Schalen von Garnelen wie Pandalus borealis

 

Tierisches Chitosan : Formoline L112, Reduzell 36® (aus der Schweiz), Reduxan (Fettbinder + Kohlenhydratblocker)

 

 

Veganes Chitosan =

Lipomyl™ Chitosan

 

Pilze, wie . B. Mucor rouxii, Absidia coerulea und Rhizopus oryzae

Pflanzliches Chitosan : Proactol XS Fettbinder, Maxmedix Fatbinder

Orlistat

Hemmt fettverdauende Enzyme (Lipasen) im Darm

 

Lipstatin aus Streptomyces toxytricini (Bakterien)

 

XLS Medical, Orlistat Hexal, Xenical, Alli Diätpillen, Yokebe Fettbinder

 

Litramine

Getrocknete Blätter des Feigenkaktus (Nopalkaktus)

 

 

Meratol (Testsieger), Lipogran

 

Vorteil : Ballaststoffe der Pflanzenfasern dämpfen auch das Hungergefühl

und wirken somit gleichzeitig als Appetitzügler. Zudem binden die Fasern Fette und Kohlenyhdrate.

 

 

Formoline L112 Alternativen

 
2. Platz 3. Platz
Produkt

Meratol

Chitosan

 

Proactol XS

Preis 39,95 € 29,95  44,95 €
Inhaltsstoffe Nopal Kaktus (Feigenkaktus)

Cactinea Pulver (Kaktus)

Ascophylum Nodosum

Gelbklee

 

Chitosan aus Krustentieren

Vitamin C

 

Pflanzliches Chitosan aus Pilzen
Kohlenhydratblocker
Fettbinder
Vorteile Sehr effektiver Carb Blocker + Fettbinder, der auch als Antioxidans gegen Hautalterung wirkt.

Verhindert Heißhunger durch hohen Ballaststoffgehalt

60 Tage Geld-zurück-Garantie !

Sehr starker Fettbinder

60 Tage Geld-zurück-Garantie!

Pflanzliches Chitosan

Sehr hohe Fettbindekraft durch hochwirksames Chitosan, welches das 800-fache seines Eigengewichts an Fett bindet.

Risikofrei 37 Tage testen !

Hier kaufen

 

Hier geht´s direkt zum Angebot

Hier geht´s zu einem ausführlichen Testbericht über Meratol

Hier geht´s direkt zum Angebot Hier geht´s direkt zum Angebot

 

Unterschied Formoline L112 und Formoline L112 Extra

Formoline L112 Extra enthält 50% mehr von dem Wirkballaststoff L112 und ist für Übergewichtige Personen ab einem Körpergewicht von 75 Kg geeignet.

Wo kann man Formoline L112 kaufen ?

Formoline L112 kann man in der Apotheke und bei Amazon kaufen.

Auch in einigen Dm Drogeriemärkten ist Formoline L112 mittlerweile erhältlich.

Die Drogeriemärkte Müller und Rossmann verkaufen diese Abnehmtabletten bisher jedoch noch nicht.

Es sind folgende Packungsgrößen erhältlich :

1 Packung à 48 Tabletten
1 Packung à 80 Tabletten
1 Packung à 160 Tabletten

Formoline L112 Preisvergleich

23,41 € 0,00 €

Versandkosten

23,41 € Preis prüfen
24,90 € 0,00 €

Versandkosten

24,90 € Preis prüfen
24,99 € 0,00 €

Versandkosten

24,99 €  Preis prüfen 
22,49 € 3,90 €

Versandkosten

ab 30 € versandkostenfrei

26,39 € Preis prüfen
24,95 € 4,95 €

Versandkosten

29,90 €

Weitere Produkte :

  • Formoline L112 Extra
  • Formoline Eiweiß-Diät
  • Formoline mannan
  • Formoline Figurtropfen

 

Einnahme – Anwendung

Pro Tag sollte man 2 Tabletten zu den Mahlzeiten mit dem höchsten Fettgehalt einnehmen.

Dabei sollte man die Tabletten NACH der jeweiligen Mahlzeit unzerkaut mit einem großen Glas Wasser (250 ml) einnehmen.

Nebenwirkungen – Risiken

Ist Formoline L112 schädlich ?

Fettbinder sind im Gegensatz zu sog. Fatburnern, welche in den Stoffwechsel eingreifen, nicht gesundheitsschädlich.

Der Fettbinndewirkstoff wird zusammen mit dem Fett unverdaut aus dem Darm ausgeschieden und gelangt somit erst gar nicht in den Blutkreislauf.

Nebenwirkungen können ein sog. Fettstuhl (ölige Stuh) sein, da das Fett in flüssiger Form unverdaut aus dem Darm fließen kann (daher unbedingt darauf achten, dass bei der Einnahme eine Toilette in der Nähe ist).

In sehr seltenen Fällen kann es zu Verdauungsproblemen, wie Verstopfung, Blähungen und Völlegefühl kommen, was jedoch meist auf eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme zurückzuführen ist.

Bei einer Allergie gegen Schalentiere kann es zu allergischen Reaktionen wie Hautausschlägen und Schwellungen, Juckreiz, Schwitzen, Kribbeln, Schüttelfrost, Schwindel und Kopfschmerzen kommen.

Aufgrund der Fettbindekraft können bei allen Fettbindern auch fettlösliche Vitamine (A, D, E und K) sowie Arzneimittel gebunden werden.

Bei folgenden Medikamenten sollte daher ein Zeitabstand von mindestens 4 Stunden zur Einnahme von Formoline L112 eingehalten werden :

  • Hormonpräparate
  • Pille zur Empfängnisverhütung
  • Antiepileptika
  • Blutverdünnungsmittel

Von folgenden Personengruppen sollte Formoline L112 NICHT eingenommen werden :

  • Säuglinge und Kleinkinder bis zum Alter von 3 Jahren
  • Personen mit Untergewicht (BMI < 18,5)
  • Personen mit einer bekannten Allergie gegen Krustentiere
  • Schwangere

Personen ab 80 Jahren, sowie Jugendliche im Wachstum und Personen mit chronischen Darmerkrankungen sollten vor der Einnahme Rücksprache mit dem Arzt halten

Sind Fettbinder gesund ?

Ja, tatsächlich haben Fettbinder auch eine positive Auswirkung auf die Gesundheit.

Fettbinder können zu einer Senkung des schädlichen LDL Cholesterins führen und haben sogar eine antibakterielle Wirkung.

Insbesondere der Nopal Kaktus (Feigenkaktus), welcher Hauptbestandteil von Meratol ist, gilt als wahre Heilpflanze und schützt sogar mit seinem hohen Anteil an Riboflavin vor Hautalterung und Falten.

Formoline L112 Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest berichtet in der Ausgabe 2/2014 über Schlankheitsmittel, u.a.auch über Formoline L112.

Die Stiftung Warentest hat jedoch keine eigenen Tests durchgeführt und beruft sich lediglich auf die vorliegenden Studien.

 

 

Formoline L112 Erfahrungsberichte – Kritik

Die Erfahrungsberichte von Formoline L112 AnwenderInnen sind sehr unterschiedlich. Es gibt sowohl positive als auch negative Bewertungen.

Formoline L112 Bewertung

Dass Formoline L112 Nahrungsfette binden kann ist wissenschaftlich erwiesen.

Allerdings finde ich, dass der geringe Gewichtsverlust aus den vorliegenden Studien den Preis nicht rechtfertigt.

Fettbinder eignen sich besonders für Personen, welche sich eher fettreich ernähren. Ich persönlich würde daher eher ein Kombiprodukt aus Fettbinder + Kohlenhydratblocker, wie z.B. Meratol empfehlen.

Hier geht´s direkt zu meinem Testsieger

 

Einen Vergleich der besten Carb-Blocker findet ihr hier

 

Ob man wirklich mit Aktivkohle abnehmen kann, erfahrt ihr in diesem ausführlichen Testbericht über Black Latte

Summary
Review Date
Reviewed Item
Formoline L112
Author Rating
31star1star1stargraygray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.