Figulax Liquid Erfahrungen Test – ist der Höhle der Löwen Auftritt Fake?

Was ist Figulax Liquid?

Bei Figulax Liquid handelt es sich um Abnehmtropfen, welche durch diverse Werbeanzeigen mit der VOX Sendung „Die Höhle der Löwen“ in Verbindung gebracht werden.

Ob dies der Wahrheit entspricht oder alles nur Fake ist werde ich weiter unten im Artikel enthüllen.

Doch zunächst werde ich mir die Inhaltsstoffe dieser Abnehmtropfen etwas genauer ansehen und anhand von wissenschaftlichen Studien klären, ob man mit diesem Produkt tatsächlich abnehmen kann oder ob die Tropfen wirkungslos sind.

Figulax Liquid soll nicht, wie herkömmliche Abnehmprodukte aus den Drogeriemärkten, durch Koffein oder Grüntee-Extrakt den Stoffwechsel ankurbeln (was kaum funktioniert), sondern u.a. direkt auf das Entkopplerprotein UCP1 wirken.

Damit soll ohne Muskelaktivität die Fettverbrennung erhöht werden.

Abnehmen ohne Sport – hört sich etwas illusorisch an, ist es aber nicht. Bereits in den 1930er Jahren entdeckten Forscher eine Substanz, welche genau diesen Prozess durch eine Aktivierung von UCP1 (Uncoupling Protein 1) ermöglichte (1)

Wie kann UCP1 die Fettverbrennung ankurbeln?

Normalerweise wird durch Muskelaktivität Wärme erzeugt.

Es gibt jedoch ein Protein (UCP1 – früher Thermogenin),welches dafür sorgt, dass in den Mitochondrien die Energie „entkoppelt“ wird.

Somit kann kein ATP (Adenosintriphosphat) erzeugt werden.

Stattdessen verwandelt UCP1 Zucker und Fett einfach in Wärme um, welche dann „verpufft“.

 UCP1 befindet sich im braunen Fettgewebe.

Die meisten von uns haben noch nichts von braunem Fettgewebe gehört. Wir alle kennen nur das weiße Fettgewebe, welches uns dick macht.

Was ist braunes Fettgewebe?

Unser Körper besteht aus folgenden Fettgeweben:

Weißes Fettgewebe Dient als Speicher für überschüssige Energie in Form von Triglyceriden (Lipiden)
Braunes Fettgewebe Verbraucht Energie durch Thermogenese (Bildung von Wärme)

Säuglinge und Tiere, welche Winterschlaf halten, haben von diesem braunen Fettgewebe noch sehr viel, während bei Erwachsenen kaum noch etwas von diesem „Kalorienkiller“ vorhanden ist.

Braunes Fettgewebe wurde erstmals 1551 von Conrad Gessner entdeckt, aber erst 1961 wurde es eindeutig als thermogenes Organ identifiziert. In vielen Studien wurde danach bestätigt, dass braunes Fettgewebe eine zentrale Rolle bei der Regulierung des Energiegleichgewichts und der Ätiolgie von Fettleibigkeit spielt.

Wie kann Figulax Liquid nun UCP1 aktivieren?

Figulax Liquid enthält als Hauptwirkstoff

Undaria Pinnatifida

Bei Undaria Pinnatifida (auch Wakame genannt) handelt es sich um eine marine Braunalgenart, welche in Japan und Korea als Lebensmittel sehr geschätzt wird.

Das Fucoxanthin aus Undaria Pinnatifida soll zu einer erhöhten Fettverbrennung führen.

In einer Studie an Mäusen führte die Verabreichung von Undaria Pinnatifida tatsächlich zu einer signifikanten Verringerung des Körpergewichts.
Besonders die abdominale Adipostas (Ansammlung von Fett in der Bauchregion) reduzierte sich dabei erheblich.

Auf der Online-Enzyklopädie über Gesundheit, Ernährung und Nahrungsergänzung Examine.com wird eine bemerkenswerte Studie mit Fucoxanthin an fettleibigen prämenopausalen Frauen erwähnt, bei welchen ein starker Anstieg der Stoffwechselrate festgestellt wurde.

Der Grund für diese Stoffwechselbeschleunigung in dieser Forschungsgruppe war u.a. die Induktion von UCP1 im braunen Fettgewebe.

Undaria Pinnatifida soll auch die Dysbiose (Ungleichgewicht) der Darmbakterien beheben. Bei einer Studie mit Undaria Pinnatifida kam es zu einer Erhöhung der „schlankmachenden“ Darmbakterien Bacteroides acidifaciens und Bacteroides ovatus und zu einer Verminderung der „dickmachenden“ Mikroorganismen (2)

Inhaltsstoffe Figulax Liquid

  • Undaria Pinatifida
  • Maca
  • Gojibeeren,
  • Tribulus terrestris
  • Guarana

Über die weiterenn Inhaltsstoffe habe ich ausführlich in diesem Beitrag geschrieben. Bei dem darin vorgestellten Produkt handelt es sich um das Nachfolgeprodukt von Figulax Liquid, welches unter einem neuen Namen vertrieben wird. Die Inhaltsstoffe sind jedoch identisch.

Da Nahrungsergänzungsmittel keiner behördlichen Zulassung unterliegen, ist eine der wichtigsten Fragen.

Wer steckt hinter Figulax Liquid – ist der Anbieter seriös?

Figulax Liquid wird in Deutschland produziert und der Hersteller ist auf jeden Fall als sehr seriös einzustufen.

Hinter Figulax Liquid steht das Unternehmen Med One Solution Ltd., welches seinen Sitz in London hat und eine deutsche Geschäftsstelle in Oftersheim besitzt.

Geschäftsführer ist Herr Stephan Reberg, der sich mit seinem Unternehmen auf die Findung und Entwicklung hochwertiger Produkte zur Gewichtsreduktion spezialisiert hat.

Für die Seriosität des Herstellers spricht auch die Akzeptanz von Paypal und Klarna als Zahlungsmethode. Sowohl Paypal als auch Klarna bieten einen Käuferschutz.

Doch nun kommen wir endlich zur Frage, was es mit dem vermeintlichen „Höhle der Löwen“ Auftritt auf sich hat.

War Figulax Liquid in der Sendung „Die Höhle der Löwen“?

In vielen Werbeanzeigen auf Facebook oder in Email-Newslettern wird behauptet, dass die Schwestern Janina und Anna Martin Keto Tropfen in der Höhle der Löwen vorgestellt haben und das Produkt in „Figulax Liquid“ rebranded wurde.

Auch Maite Kelly, Sonja Kraus und Eva Longoria sollen laut der Anzeige mit Figulax Liquid abgenommen haben.

Das ist allerdings ein FAKE.

Den Auftritt der beiden Gründerinnen auf dem Foto hat es allerdings tatsächlich gegeben.

Allerdings handelt es sich dabei in Wirklichkeit um die Babymasseurin Manuela Papenkort (27 Jahre) und ihre Freundin und Geschäftspartnerin Manuela Apitzsch (26), welche in der VOX Sendung „Die Höhle der Löwen“ die Marke MABYEN vorgestellt hatten, die für Baby-Pflegeprodukte und Baby-Spas steht.

Hier ein Originalfoto aus der Sendung „Die Höhle der Löwen“:

Hier seht ihr die beiden Gründerinnen im Video:

Ist Figulax Liquid also Betrug und Fake?

Aufgrund dieser unlauteren Werbung könnt man nun der Meinung sein, dass Figulax Liquid wirkungslos und reine Abzocke sind. Doch das entspricht nicht der Wahrheit und ist etwas komplizierter, als es den Anschein hat.

Warum wird Figulax Liquid mit solchen unseriösen Marketingmethoden beworben?

Meist handelt es sich bei den Hintermännern dieser Werbeanzeigen um Affiliate-Partner und nicht um das Vertriebsunternehmen.

„Affiliate-Systeme (engl. affiliate „angliedern“) sind internetgestützte Vertriebsarten, bei denen in der Regel ein kommerzieller Anbieter (engl. Merchant oder Advertiser) seinen Vertriebspartnern (engl. Affiliates oder Publisher) Provisionen anbietet. Der Produktanbieter stellt hierbei Werbemittel zur Verfügung, die der Affiliate auf seinen Websites verwendet oder über andere Kanäle wie Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing einsetzen kann (Quelle : Wikipedia)“

Leider ist es aber oft auch den Affiliates erlaubt eigene Werbemittel zu erstellen, wie man auch am Beispiel von Best Media Web und dem Produkt „Slimymed“ erkennen kann. So kann es immer wieder vorkommen, dass seriöse gute Produkte durch solche unlauteren Werbemethoden von den Affiliates beworben werden.

Dass diese betrügerischen Werbeanzeigen nicht direkt vom Produktanbieter erstellt wurden und es sich höchstwahrscheinlich um einen Affiliate Partner handeln muss, wird deutlich, da auch Produkte anderer Anbieter auf die gleiche Art und Weise beworben werden.

Auf sämtlichen gefälschten Werbeseiten ist übrigens KEIN Impressum vorhanden. Ein Blick auf die „Url“ im Browserfenster dieser Fakeseiten liefert auch den Beweis, dass es sich nicht um die Original Herstellerseite handelt.

Viele dieser „Fake-Facebookanzeigen“ werden unter solchen URLS erstellt:

https://carmelitamyxuf.myshopify.com/

Auffallend ist, dass als Domain meist Shopify genutzt wird.

Shopify ist ein cloudbasiertes Shopsystem. Auf dieser Plattform kann jeder problemlos einen eigenen Shop eröffnen bzw. eine eigene Website erstellen.

Leider wird Shopify auch oft von Betrügern genutzt, die mit solchen Fakeshops auf Facebook werben.

Daher lohnt es sich immer vor einem Kauf einen Blick auf die URL im Browser zu werfen.

Doch nicht nur Betrüger, sondern auch Affliates nutzen dieses System, um seriöse Produkte, wie Figulax Liquid mittels Fake-Werbeanzeigen zu vermarkten.

FAZIT: Bei den Figulax Liquid Abnehmtropfen handelt es sich um keinen Fake und das Produkt ist nach meinen Analysen auch sehr empfehlenswert. Achtet aber trotzdem darauf, dass ihr das Produkt nicht über diese Facebookanzeigen, sondern immer nur direkt beim Hersteller bestellt.

Hier geht´s direkt zur Herstellerseite von Figulax Liquid

Man kann nur hoffen, dass sich Med One Solution baldmöglichst von diesen unseriösen Marketingmaßnahmen distanziert und diese unterbindet, da es dem Ruf des Unternehmens mehr Schaden als Nutzen bringt.

Figulax Liquid Nebenwirkungen

Ist Figulax schädlich oder gefährlich?

Nein, im Gegenteil. Die Wirkstoffe in Figulax sind schon lange Zeit Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und haben viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. So soll Undaria Pinnatifida blutdrucksenkend und sogar einer Fettleber entgegenwirken.

Als UCP1- Analoga wurden in der Vergangenheit jedoch auch gesundheitsschädlich Substanzen, wie  2,4-Dinitrophenol getestet, welche jedoch aufgrund schwerwiegender Nebenwirkungen glücklicherweise vom Markt genommen wurden. Auch das vielversprechende 4-Hydroxynonenal führte zu einer Reihe von Krankheiten und kam deshalb als Stoffwechselbooster nicht in Frage.

Figulax Liquid Erfahrungen Forum

Ich habe sämtliche Foren, wie Gutefrage.net nach Erfahrungsberichten durchgeforstet, aber leider keine „echten“ Erfahrungsberichte gefunden. Da man das Produkt bisher noch nicht bei Amazon erwerben kann, gibt es auch dort keine Kundenrezensionen. Auch die Stiftung Warentest hat bisher Produkte mit diesen Wirkstoffen nicht getestet.

Wo kann man Figulax Liquid kaufen?

Figulax Liquid kann man bisher nur direkt beim Hersteller kaufen.

Kauft bitte Nahrungsergänzungsmittel immer nur aus sicheren Quellen, da bei Ebay oder Amazon leider sehr viele Fakes im Umlauf sind.

Diese können nicht nur wirkungslos, sondern im schlimmsten Fall sogar gesundheitsschädlich sein. Achtet daher vor einer Bestellung immer auf die Angabe im Impressum. Für die Seriosität des Verkäufers spricht auch, wenn ein Kauf mit Käuferschutz (Paypal oder Klarna) möglich ist.

Preisvergleich

Eine Flasche Figulax Liquid kostet 49,90 Euro.

Rabattcodes gibt es aktuell zwar nicht, aber auf der Herstellerseite findet ihr täglich die neuesten Rabattaktionen.

Kann man Figulax Liquid auch bei dm, Rossmann oder in der Apotheke kaufen?

Ich kenne das Sortiment von dm und Rossmann im Bereich der Abnehmprodukte sehr gut und habe diese Produkte auch schon bewertet. Leider wird in den Fatburnern aus den Drogeriemärkten meistens Koffein verwendet und keine enzymatisch wirkenden Substanzen. In meinem Bericht habe ich einige der Fatburner und Sättigungskapseln aus dm und Rossmann analysiert.

In der Apotheke ist Figulax Liquid bisher noch nicht erhältlich. Allerdings ist eine Apothekenzulassung allein kein Qualitätsmerkmal, da nur Arzneimittel einer behördlichen Zulassung (Herstellungserlaubnis nach §13 AMG) unterliegen. Frei verkäufliche Abnehmprodukte aus der Apotheke gelten als Nahrungsergänzungsmittel und erfordern keine Prüfung.

Anwendung – Einnahme

Die Verzehrempfehlung lautet, 2 x täglich 10 Tropfen sublingual (sub „unter“ + lingua „Zunge“) einzunehmen – am Besten vor dem Essen. Das Öl sollte vor dem Schlucken 30 bis 60 Sekunden im Mund verbleiben.

Figulax Liquid Bewertung – Kritik

Auch wenn es leider bisher kaum Humanstudien gibt, so finde ich die vorhandene Studie an den prämenopausalen Frauen so beeindruckend, dass ich von dem Wirkstoff sehr überzeugt bin. Eine solche signifikante Erhöhung der Stoffwechselrate habe ich bisher in keiner anderen Studie über Stoffwechselbooster gefunden.

Die Wirkung von Undaria Pinnatifida auf die Darmgesundheit finde ich sehr vielversprechend, da gerade eine Dysbiose der Darmflora einen entscheidenden Einfluss auf die Gewichtsabnahme haben kann.

Auch über den weiteren Wirkstoff  Tribulus trrestris gibt es eine Studie (3), die ich ausgesprochen interessant finde.

In-Vitro wurde festgestellt, dass Tribilus terrestris Inhibitorwirkungen (Hemmwirkung) auf die Lipase und Alpha-Amylase hat.

Somit kurbelt Figulax Liquid nicht nur den Stoffwechsel an, sondern wirkt gleichzeitig auch als Kohlenhydratblocker und Fettbinder.

Hier geht´s direkt zur Original-Herstellerseite und dem Nachfolgeprodukt von Figulax

 

Quellen:

  1. https://www.organische-chemie.ch/chemie/2013/nov/fettverbrennung.shtm
  1. Li L, Wang Y, Yuan J, Liu Z, Ye C, Qin S. Undaria pinnatifida improves obesity-related outcomes in association with gut microbiota and metabolomics modulation in high-fat diet-fed mice. Appl Microbiol Biotechnol. 2020 Dec;104(23):10217-10231. doi: 10.1007/s00253-020-10954-9. Epub 2020 Oct 19. PMID: 33074417.
  2. (4) Ercan P, El SN. Inhibitory effects of chickpea and Tribulus terrestris on lipase, α-amylase and α-glucosidase. Food Chem. 2016 Aug 15;205:163-9. doi: 10.1016/j.foodchem.2016.03.012. Epub 2016 Mar 4. PMID: 27006227.

Sehr lesenswert ist auch dieser Beitrag über braunes Fettgewebe:

https://www.aerzteblatt.de/archiv/215741/Gewichtsreduktion-Braunes-Fett-der-Kalorienkiller

Autor: Dr. med. Tim Hollstein

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.