Smartsleep Erfahrungen Testbericht – Alternative für 0 Euro

Was ist Smartsleep ?

Smartsleep ist ein von Schlafforschern und Sportwissenschaftlern entwickeltes Nahrungsergänzungsmittel der Smart Sleep GmbH, welches mit einer speziellen Nährstoffkombination die Erholungs- und Regenerationsprozesse im Schlaf unterstützen, beschleunigen und optimieren soll.

Smartsleep wurde von dem Neurowissenschaftler Dr. Markus Dworak mit einem Team aus Schlafforschern der Harvard Universität (Boston/ USA) entwickelt und in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt.

Smartsleep (Smart Sleep) soll man einnehmen :

vor kurzen Nächten(unter 6.5 Stunden Schlaf).
nach Tagen mit intensiven körperlichen Belastungen
nach Tagen mit intensiven psychischen Belastungen & Stress.
bei Reisen durch Zeitzonen.

Hier könnt ihr Smartsleep mit 5 Euro Rabatt bestellen

ACHTUNG : Bei Smartsleep (Smart Sleep)  handelt es sich NICHT um ein Schlafmittel, welches den Einschlafprozess fördern soll.

Bei dem Produkt soll lediglich die Schlafqualität gefördert werden, damit man auch nach Nächten unter 6 Stunden am nächsten Tag erholt und leistungsfähig ist.

Um zu verstehen, ob Smartsleep wirklich funktioniert, müssen wir uns erst einmal ansehen, welche biochemischen Vorgänge in den Schlafphasen ablaufen.

 

By Schlafgut [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons

Einschlafphase (N1) :

Die Frequenz der Hirnströme nimmt ab und die eine Entspannung der Muskulatur tritt ein.

Leichtschlaf (N2) :

Muskelspannung nimmt weiter ab. Herzschlag und Blutdruck sinken. Atemfrequenz nimmt ab.

Das Hormon Melatonin wird bei Dunkelheit gebildet. Es entsteht aus der Aminosäure Tryptophan wird und fördert das Einschlafen.

Im Alter nimmt die Melatoninproduktion ab, weshalb auch viele ältere Menschen unter Schlafproblemen leiden.

Melatonin hemmt übrigens auch das Stresshormon Cortisol, welches uns oftmals nicht schlafen lässt.

Cortisol wird in der Nebennierenrinde gebildet und erhöht den Puls und den Blutdruck. Ein erhöhter Cortisolspiegel lässt uns also nicht zur Ruhe kommen und nicht nur das….

Cortisol führt zu Heißhungerattacken und verringert sogar die Kollagenproduktion, was zu einer schnelleren Hautalterung führt.

Tiefschlaf – NON REM Schlaf (N3) :

In dieser wichtigen Phase werden Wachstumshormone gebildet, Körperzellen regeneriert und das Immunsystem gestärkt.

Das Wachstumshormon HGH (Human Growth Hormone) STH (Somatotropes Hormon) wird in der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) gebildet und ausgeschüttet.

Dieses Wachstumshormon besteht aus 191 Aminosäuren und bewirkt u.a. :Stärkung der Immunabwehr

  • Erneuerung der Hautzellen
  • Reduzierung von Körperfett
  • Verbesserung der Wundheilung
  • Muskelaufbau

Im Erwachsenenalter führt ein Mangel an Somatropin zu :

  • Erhöhung der Körperfettmasse (hauptsächlich Viszeralfett)
  • Reduzierung der Muskelmasse
  • Verminderung der Knochenmineraldichte
  • Daran kann man erkennen, wie lebensnotwendig guter Schlaf ist.

Cortisol und Insulin verhindern übrigens die Ausschüttung dieses Wachstumshormons.

Dem kann man jedoch mit dem Cortisol-Gegenspieler Melatonin entgegenwirken.

Auch eine kohlenhydratarme Ernährung am Abend kann den Somatropinspiegel in der Nacht erhöhen, da bei einem Verzicht auf Kohlenhydrate (Zucker) die Insulinausschüttung vermindert wird.

R – REM Schlaf (R) :

Puls, Atmung und Blutdruck sind wieder erhöht und unser Gehirn arbeitet auf Hochtouren. In dieser Phase träumen wir und unser Gehirn speichert Informationen und Erlerntes in unserem Langzeitgedächtnis ab.

Wie kann nun Smartsleep diese physiologischen Vorgänge in den Schlafphasen optimieren ?

Dazu müssen wir uns erst einmal die Inhaltsstoffe von Smartsleep näher ansehen.

Smartsleep Inhaltsstoffe

Kreatin (Creatin) :

Kreatin als Nahrungsergänzungsmittel ist eigentlich bisher nur in Bodybuilderkreisen bekannt.

Kreatin (bedeutet auf griechisch Fleisch) wird in der Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse aus den Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin synthetisiert. Täglich kann der Körper selbständig 1-2 Gramm Kreatin bilden.

Kreatin wird zu 90% in der Muskulatur gespeichert, denn dort wird es eigentlich hauptsächlich benötigt.

Doch auch unser Gehirn verfügt über einen Kreatin Speicher, worauf nun Smartsleep abzielt. Doch dazu kommen wir später.

Wozu benötigen wir überhaupt Kreatin ?

Muskeln benötigen Energie. Diese Energie wird in den Mitochondrien (das sind die Kraftwerke der Zellen) produziert und auf den Energieträger ATP übertragen. Bei der Spaltung von ATP entsteht ADP (Adenosindiphosphat) und Phosphorsäure  und Energie wird somit freigesetzt.

Haben wir nun jedoch einen erhöhten Leistungsbedarf und benötigen in kürzester Zeit sehr viel Energie, wie z.B. bei einem schnellen Sprint oder intensiven Belastungen, dann sind die ATP Speicher Ruckzuck leer (bereits nach 2-3 Sekunden).

Die Kraftwerke in den Zellen müssen erst wieder ATP produzieren.

Damit der Körper nun jedoch sofort wieder Energie zur Verfügung hat, kommt nun Kreatin ins Spiel.

Kreatinphosphat kann ADP wieder in ATP umwandeln und die Muskulatur verfügt somit wieder über eine ganze Menge ATP  (Adenosintriphosphat) und bekommt einen weiteren Energieschub.

Ich möchte euch aber nicht weiter mit Biochemie nerven…

Wenn ihr mehr über Kreatin erfahren wollt, dann schaut euch einfach dieses Video an

Was hat dieses Kreatin aber nun in einem Schlafmittel verloren ?

Nun, genau das habe ich mich auch gefragt.

Studie über die Auswirkung von Kreatin auf das Gehirn

Es wurde eine wissenschaftliche Studie mit 45 Personen und einer Supplementierung von 5 Gramm Kreatin durchgeführt.

In dieser Studie zeigten sich nach der Einnahme von Kreatin bei der Versuchsgruppe signifikante Verbesserungen, sowohl beim Arbeitsgedächtnis, als auch bei der logischen Denkfähigkeit.

Verglichen mit der Kontrollgruppe, die kein Kreatin einnahm, erzielten die Teilnehmer mit der Kreatin-Supplementierung höhere IQ-Ergebnisse.

Allerdings wurden diese Studien an Vegetariern durchgeführt, welche höchstwahrscheinlich an einer Unterversorgung mit Kreatin gelitten haben, da Kreatin ja nur über Fleisch, Fisch und Milch aufgenommen werden kann.

Erwiesen jedoch, dass für die Regenerations- und Reparaturprozesse das Gehirn in den Tiefschlafphasen sehr viel Energie in Form von ATP benötigt.

Daher macht es auch Sinn, die ATP Speicher mit Hilfe von Kreatin aufzufüllen, um dem Körper die Power zu geben, innerhalb kürzester Zeit seine Aufgaben im Schlaf zu erledigen.

Kann man Kreatin (Creatin) auch über die Nahrung zu sich nehmen?

Ja. Anhand dieser Tabelle könnt ihr sehen, wie viel Kreatin in den jeweiligen Lebensmitteln enthalten ist.

Lebensmittel (1 kg)Kreatin (in g)   
Hering7
Schwein5
Rind4,5
Lachs4,5
Thunfische4
Kabeljau3
Milch0,1
Preiselbeeren0,02

 

Glycin :

Die Aminosäure Glycin hat tatsächlich einen positiven Effekt auf den Schlaf und gilt bei Schlafstörungen als wahres Wundermittel.

Glycin blockiert Reizübertragungen im zentralen Nervensystem und führt zu einer Erschlaffung der Muskulatur. Auch mentaler Stress kann somit gehemmt werden.

Magnesium :

Magnesium wirkt positiv auf die Rezeptoren des Neurotransmitters GABA, der Gamma Amino Buttersäure , welcher eine schlaffördernde Wirkung hat.

Magnesium benötigen wir auch für die Umwandlung von L-Trytophan zu Serotonin zu Melatonin.

Und schon sind wir wieder bei meinem Lieblingsschlafhormon Melatonin.

Desweiteren enthält Smartsleep noch die Mineralstoffe und Vitamine

Zink, Panthothensäure (Vitamin B5), Thiamin (Vitamin B1), Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B6, Biotin und Vitamin C.

Diese Vitamine und Mineralstoffe sind zwar an vielen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt sind, haben jedoch meiner Meinung nach keinen Einfluss auf die Schlafqualität haben.

Allerdings gehen die Forscher bei Smartsleep ja von einen katalytischen Effekt aus, was bedeutet, dass genau das perfekte Zusammenspiel dieser Wirkstoffe zu dem erwünschten Ergebnis führt.

Smartsleep Studien

Momentan findet eine Studie mit 30 Probanden statt. Die Ergebnisse sind bis Ende des Jahres zu erwarten.

Die Stiftung Warentest hat Smartsleep bisher leider noch nicht getestet.

Smartseep kaufen – Preisvergleich

Wo kann man Smart Sleep günstig kaufen ?

Den besten Preis für Smartsleep habe ich bei QVC gefunden.

Wenn ihr über den folgenden link bestellt bekommt ihr über meinem Rabattcode ‚NEU2018‘
5 Euro Rabatt auf eure Bestellung

Hier könnt ihr Smartsleep mit 5 Euro Rabatt bestellen

 

Smartsleep ist auch in Drogeriemärkten, wie dm, Müller oder Rossmann erhältlich. In der Apotheke kann man Smartsleep bisher noch nicht kaufen. Bei Amazon ist Smartsleep derzeit ausverkauft.

Smartsleep Preis

Ein 7er Set Smartsleep kostet 19,99 Euro

Über diesen link 15,99 Euro

Ein 18er Set kostet 49,99 Euro

Über diesen link 45,99 Euro

Smartsleep Gutschein

Mit dem Rabattcode NEU2018 bekommt ihr über folgenden link 5 Euro Rabatt auf eure Bestellung.

Smartsleep Anwendung

Smartsleep besteht aus 2 Kautabletten (Kreatin) und einer Flüssigkeit in einer Ampulle.

5 – 10 Minuten vor dem Schlafengehen sollte man die Kautabletten einnehmen und anschließend die Flüssigkeit trinken.

Smartsleep schmeckt übrigens nach Zitrone.

Smartsleep Nebenwirkungen

Ist Smartsleep gefährlich ?

Nein, Smartsleep hat keine Nebenwirkungen. Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe, wie Biotin, Zink und die B-Vitamine haben sogar einen positiven Effekt auf die Haut, Haare und Fingernägel.

Ist Smartsleep vegan ?

Ja, Smartsleep ist zu 100% vegan sowie lactose- und glutenfrei

Smartsleep Kundenmeinungen

Die Kundenrezensionen für Smartsleep sind durchweg positiv. Ich habe mir nur die „verfizierten“ Bewertungen angesehen.

 

Anbei noch einige Meinungen und Smartsleep Erfahrungen von Facebook-Usern

Smartsleep Alternative

Hier könnt ihr euch bei einem Gratisprodukttest eine Packung Melatonintabletten bestellen

Smartsleep Erfahrungsbericht einer RTL Reporterin

In der Sendung RTL Explosiv vom 09.09.2018 wurde ein Langzeittest mit Smartsleep ausgestrahlt.

Die RTL Reporterin Nina Rositzke testete eine Wochen lang Smartsleep mit folgendem überraschenden Ergebnis.

Nina Rositzke geht es wie vielen berufstätigen Müttern. Ihre Tage sind komplett durchgetaktet und die Nächte viel zu kurz.

Nina bekommt oftmals nur 6 Stunden Schlaf pro Nacht und fühlt sich dann tagsüber wie gerädert.

Für das Experiment zeichnet die Reporterin ihr Schlafverhalten mit einer Kamera auf und stellt dabei fest, dass sie sehr unruhig schläft und sich im Bett ständig hin und her wälzt.

Nach der Einnahme von Smartsleep konnte Nina in der ersten Nacht keinen Unterschied feststellen. Abends hatte sie leichte Kopfschmerzen, was jedoch nicht nachweislich an Smartsleep gelegen hat.

Doch nach drei Tagen kommt die Überraschung…

Smartsleep wirkt

Nina schläft viel tiefer und ruhiger. Sie hat das Gefühl, dass sich ihr Körper in den Nächten besser erholt hat und ist am nächsten Morgen topfit.

Der Nachteil ist jedoch, dass sie bereits schon um 6.00 Uhr hellwach ist, obwohl der Wecker erst um 7.00 Uhr klingelt.

Smartsleep Bewertung – Kritik

Es ist schwierig eine Bewertung für Smartsleep abzugeben, da es einfach noch zu wenig Studien über Kreatin und eine Auswirkung auf die Schlafqualität gibt.

Sehr gut finde ich die Beisetzung des Wirkstoffs Glycin, welcher wirklich schlaffördernd gilt.

Kritisieren muss ich allerdings den etwas hohen Preis von Smartsleep. Die Einnahme von Smartsleep sollte zudem kein Dauerzustand sein. Das Nahrungsergänzungsmittel sollte lediglich eingenommen werden, um in besonders kurzen Nächten Schlafdefizite auszugleichen.

Was mich persönlich und auch Schlafmediziner verwundert ist, dass dem Schlafmittel kein L-Tryptophan bzw. Melatonin zugeführt wurde.

Aufgrund der positiven Wirkung der Inhaltsstoffe auf den Stoffwechsel kann ich jedoch eine Empfehlung für Smartsleep aussprechen und bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis der aktuellen Studie.

Hier könnt ihr Smartsleep mit 5 Euro Rabatt bestellen

 

Hier könnt ihr Melatonin günstig kaufen


Gratis Melantonin Produkttest

Summary
Review Date
Reviewed Item
Smartsleep
Author Rating
41star1star1star1stargray

Ein Gedanke zu „Smartsleep Erfahrungen Testbericht – Alternative für 0 Euro

  • September 29, 2018 um 10:24 am
    Permalink

    Als familienvater und schichtarbeiter in der autoindustrie ist man es irgendwann gewohnt mit nur wenig schlaf auszukommen (ca 5-6 stunden). die anforderungen in der arbeitswelt werden immer größer und die arbeit die früher 8 mitarbeiter erledigt haben werden nun nur noch mit 4 erledigt! da einen entspannten schlaf zu haben ist schon eine sportliche herrausvorderung !!! schon seit der schulzeit war ich immer langschläfer brauchte schon immer viel schlaf um das erlebte zu verarbeiten. dies ist heutzutage jedoch kaum noch möglich …

    Heute habe ich zum ersten mal dieses mittel nach der nachtschicht genommen und nach gerade mal 4 stunden schlaf fühle ich mich ausgeruht wie schon lange nicht mehr. ein tiefer erholsamer schlaf der einen ganz gemach erwachen läßt. 2 lange träume die mich entspannen ließen … normalerweise hatte ich ne single lp aufgelegt und diesmal war´s die langspielplatte 😉
    kein genervtes hektisches aufstehen, sondern alles ganz ruhig und entspannt. selbst meine frau war erstaunt wie ausgeglichen ich nach so kurzem schlaf war!

    Ich kann nun nicht genau beurteilen, ob es daran liegt das ich mich schon vormittags zu bett gelegt habe und sonst meist nach mittag, denn jeder schichtarbeiter weiß das der schlaf ab mittags lange nicht so erholsam ist wie der schlaf nachts oder morgens!

    kanns es jedem der nur wenig schlaf kriegt empfehlen. gleichzeitig würde ich mir aber wünschen, daß die „tägliche ration“ die menschen mit streßigen berufen brauchen billiger würde ! ! ! denn auf dauer kann man sich das JEDEN TAG nicht leisten. damit könnten bäcker, ärzte, polizisten krankenschwestern, altenpfleger, industrie und etliche andere ihr pensum das sie sonst vielleicht mit mühe bewältigen viel einfacher abrufen. im moment düften es die meisten nur nehmen, wenn sie wissen das mammutaufgaben bevorstehen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.