Liqua Slim Erfahrungen Testbericht – Funktioniert Kavitation mit Ultraschall wirklich?

Ultraschall kennen wir alle aus der Medizin und Diagnostik (Sonografie).

Doch nun hat auch die Kosmetikindustrie die Vorteile von Ultraschall entdeckt und die Erfolge machen die Ultraschallanwendungen in dem ästhetischen Bereich immer populärer.

So lassen sich durch die Schallwellen Falten, Cellulite und Akne bekämpfen und Wirkstoffe besser in die Haut einschleusen.

Ultraschall soll aber auch Fettzellen zum Implodieren bringen, wie der Hersteller von Liqua Slim in dieser Aussage verspricht :

Liqua Slim verwandelt das Fett um Oberschenkel, Taille und Unterarmen in eine Flüssigkeit….. So kannst du das Fett einfach über Urin ausscheiden!

Ob das wirklich funktioniert werden wir noch klären.

Doch zunächst nehmen wir dieses Wundergerät einmal unter die Lupe.

Was ist Liqua Slim?

Auf der Verkaufswebsite von Liqua Slim ist die als Verkäufer Firma Digital Advice LLC in Delaware USA eingetragen.

Der Hersteller und in welchem Land dieses Gerät produziert wird ist nicht ersichtlich.

Liqua Slim verfügt über eine Frequenz von 1 MHz und besitzt noch eine EMS- und Infrarotfunktion.

Kann man mit einem Ultraschallgerät wirklich Fettzellen zerstören?

Bei der Kavitation wird in den Fettzellen durch Ultraschall Druck erzeugt, welcher in Folge von Schwankungen zu Dampfblasen in den Adipozyten führt. Durch das Implodieren der Dampfbläschen wird die Zellmembran zerstört.

Das ausgetretene Fett-Wassergemisch wird dann über die Lymphbahnen zur Leber transportiert und kann danach auf natürlichem Weg ausgeschieden werden.

Von SUNBEAM VISION – SUNBEAM VISION, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2140375

Um den Abtransport der Triglyzeride zu gewährleisten, ist nach einer professionellen Kavitationsbehandlung eine Lymphdrainage empfehlenswert.

Man unterscheidet zwischen folgenden Ultraschall-Kavitationsarten :

MedContour-Kavitation

Dieses Verfahren erfolgt im Niedrigfrequenzbereich. Diese Behandlungsmethode darf auch von Kosmetikern durchgeführt werden.

LipoSonix-Kavitation

Bei dieser Methode werden Ultraschallwellen mit hoher Frequenz eingesetzt, weshalb die LipoSonix-Kavitation nur von Ärzten angewendet werden darf.

Die Fettzellen werden hier durch Hitze dauerhaft zerstört.

Kann der Liqua Slim auch Fettzellen zerstören ?

Auch wenn der Hersteller von Liqua Slim mit diesem Slogan wirbt :

Hartnäckiges Fett schmilzt wie Butter in der Mikrowelle

wage ich es zu bezweifeln, dass man mit einem Heimultraschallgerät Fettzellen zum Zerplatzen bringen kann und zwar aus folgenden Gründen :

Die professionellen Ultraschallgeräte arbeiten im Niedrigfrequenzbereich von 20 bis 40 kHz.

Umso höher die Ultraschallfrequenz ist, desto geringer können die Schwingungen in das Gewebe eindringen.

Je geringer also die Ultraschallfrequenz ist, desto mehr Tiefe kann erreicht werden.

1 MHz entspricht 1000 KHz

 

Frequenz Eindringtiefe
1 MHz 70 mm
3 MHz 25 mm
40 KHz 2 cm

Daher sollte man für Ultraschallbehandlungen im Gesicht immer Frequenzen ab 3 MHz wählen und Ultraschallgeräte von 1 MHz nur für die Körperregionen verwenden.

Ein weiteres Kriterium für die Leistungsfähigkeit eines Ultraschallgerätes ist die Schallintensität.

Die Schallintensität (I) wird in der Einheit W/m² angegeben.

Bei Ultraschallgeräten für Zuhause wird die Schallintensität in der Regel nicht angegeben. Anhand der Anzahl der Intensitätsstufen kann man jedoch die Leistungsfähigkeit eines Gerätes beurteilen.

[wp-svg-icons icon=“info“ wrap=“i“] Schallintensitäten unter 100 mW/cm2 gelten nach dem heutigen Stand der Wissenschaft als unbedenklich

Studien

Es gibt viele Studien, welche die Wirksamkeit einer Kavitation durch Ultraschall auf die Fettzellen bestätigen. Allerdings wurde dabei das Gewebe mit einer Frequenz von 35-40 KHz behandelt.

In diesem Video testet eine Anwenderin die Ultraschallkavitation

Anwendung – Bedienungsanleitung

Laut Hersteller kann man den Liqua Slim täglich benutzen.

Danach sollte man das Gerät in den ersten 2 Wochen maximal 15 Minuten verwenden und danach die Dauer auf 30 Minuten steigern.

Die ersten Ergebnisse sollten schon nach 3 Anwendungen sichtbar sein.

Vor der Anwendung sollte man ein Hautpflegeöl, -creme oder -gel auf die Haut auftragen.

Liqua Slim Alternative

Auch wenn ich der Meinung bin, dass man mit dem Liqua Slim oder anderen Ultraschallgeräten für die Heimanwendung keine Fettzellen zerplatzen kann, so bin ich von der Ultraschalltechnik dennoch überzeugt.

Auch die Geräte für Zuhause können im kosmetischen Bereich einen großen Nutzen bringen.

Ultraschall gegen Falten

Hauptursache für Falten ist der Kollagenabbau in der Lederhaut, welcher bereits ab dem 25. Lebensjahr beginnt.

Durch das fehlende Kollagengerüst verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität und leiert schließlich aus, wie ein alter Bikini.

Durch Ultraschall kann durch eine Stimulation der Fibroblasten und eine Beschleunigung des Zellstoffwechsels die Kollagenproduktion angeregt werden.

Desweiteren eignet sich Ultraschall sehr gut, um Wirkstoffe in die Haut einzuschleusen. Das nennt man Phonophroese.

Ultraschall gegen Cellulite

Hauptursache für Cellulite ist ein schwaches Bindegewebe, welches durch Ultraschall gestärkt werden kann.

Ultraschall gegen Akne

Durch die Ultraschallwellen kann es zu einer Öffnung der Poren kommen, wodurch Talg besser abfließen kann. Viele Ultraschallgeräte sind auch mit Rotlicht ausgestattet, welches entzündungshemmend wirkt.

Da es sich bei einem Ultraschallgerät um ein Produkt handelt, welches tief in das Gewebe eindringen und natürlich auch Schäden anrichten kann, fordert die Strahlenschutzkommission eine Einstufung nach den Regelungen des Medizinproduktegesetzes.

Aus diesen Gründen würde ich nur ein qualitativ hochwertiges Ultraschallgerät von einem vertrauenswürdigen Hersteller wählen.

Hier ein Vergleich meiner Favoriten unter den Ultraschallgeräte für den Heimgebrauch.

Ultra Med Ultraschallgerät BBS Care Pro Ultraschallgerät Forever 25 Ultraschallgerät
Frequenz 1 MHz und 3 MHz 1 MHz 1,1 MHz und 3 MHz
Intensitätsstufen 8 Stufen variabel von 0.4 bis 1, 2 Watt – Gesichtsmodus, 1,8 Watt – Körpermodus 5 Stufen
Gesicht Nur mit geringer Intensitätsstufe für das Gesicht anwendbar
Körper
Zusätzliche Funktionen Rotlicht

4 Massagemodi

  • Massage
  • Hautaufhellung
  • Faltenglättung
  • Facelift
Ionenfunktion
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen

Wo kann man den Liqua Slim kaufen ?

Das Liqua Slim Ultraschallgerät kann man direkt auf der Verkaufswebsite kaufen.

Allerdings habe ich bei Amazon ein Gerät zum Preis von 32,98 € entdeckt, welches genau dem Liqua Slim Ultraschallgerät entspricht.

Auch die Funktionen sind identisch.

Hier geht´s direkt zum Liqua Slim bei Amazon

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was kostet das Liqua Slim Ultraschallgerät?

Auf der Verkaufsseite kostet der Liqua Slim 79,95 € (angeblich reduziert von 199,95 €).

Bei Amazon ist das Gerät allerdings schon ab ca. 30 € zu haben.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bisher leider noch keine Ultraschallgeräte getestet.

Benötigt man für die Anwendung ein Ultraschallgel ?

Ja. Ohne Gel befindet sich zwischen dem Ultraschallgerät und der Haut Luft, welche die Schallwellen reflektiert, was die Intensität verringert.

Verwendet man ein Ultraschallgerät zur Faltenbekämpfung, empfiehlt sich ein Gel mit Hyaluronsäure, da diese Substanz durch die Schallwellen sehr gut in die tiefen Hautschichten transportiert werden kann.

Allerdings sollte man dabei auch auf die Molekulargröße achten und niedermolekulare Hyalronsäure verwenden.

Alles über die Molekulargröße von Hyaluron erfahrt ihr in diesem Artikel.

Ansonsten kann man auch anstelle eines Ultraschallgels Babyöl oder ein anderes Gleitgel verwenden.

Ist eine Anwendung mit dem Liqua Slim schädlich oder gefährlich ?

Eine Ultraschallanwendung mit einer Frequenz von 1 MHz ist nicht gefährlich, wenn das Gerät in einem technisch einwandfreien Zustand ist.

In einigen Fällen sollte man jedoch auf eine Behandlung mit Schallwellen verzichten.

Ultraschall Kontraindikationen – Risiko

  • Tumore
  • Herzschrittmacher
  • Metallprothesen
  • Offene Wunden
  • Bakterielle Infektionen der Haut
  • Operationsnarben
  • Gefäßerkrankungen (Thrombosen)
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Ultraschall sollte auch nicht auf den Augen, am Herz oder Gehirn angwendet werden.

Liqua Slim Bewertung – Kritik

Da bei Liqua Slim der Hersteller nicht bekannt ist, kann ich das Gerät nicht empfehlen.

Auch die o.g. irreführenden Werbeaussagen sind nicht nur unseriös, sondern auch nicht gerade vertrauenfördernd.

Eine Kavitation mit Ultraschallgeräten für die Heimanwendung ist meiner Meinung nach nicht möglich.

Wer wirklich seine Fettzellen mit Ultraschall zum Schmelzen bringen will, der sollte sich in eine Arztpraxis oder in ein qualifiziertes Kosmetikstudio begeben.

Die Kosten liegen dort allerdings bei ca. 100,- € pro Behandlung. Im Durchschnitt sind ca. 10 Behandlungen notwendig.

Wer allerdings mittels Ultraschall Cellulite oder Falten bekämpfen will, der kann mit einem Gerät für den Heimgebrauch sehr gute Resultate erzielen.

Für den Hausgebrauch empfehle ich meinen Testsieger von Ultra Med mit hervorragenden Kundenbewertungen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Liqua Slim
Author Rating
31star1star1stargraygray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.