Uncategorized

Body Plus Erfahrungen – Funktioniert das Abnehmen mit den B+ Kapseln wirklich?

Body Plus (B+ Weight Management) soll nach eigenen Angaben eine innovative Diätpille sein, welche das Abnehmen zum Kinderspiel werden lässt.

Doch kann so etwas wirklich funktionieren?

Die Pharmaindustrie und die medizinische Forschung haben in den letzten Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen, um wirksamere Medikamente zur Behandlung von Adipositas (Fettleibigkeit) zu entwickeln. Adipositas ist ein ernsthaftes Gesundheitsproblem, das mit verschiedenen Komplikationen wie Diabetes, Herzkrankheiten und anderen Gesundheitsrisiken in Verbindung steht.

Ein häufiger Ansatz besteht darin, Medikamente zu entwickeln, die den Appetit unterdrücken oder den Energiestoffwechsel beeinflussen.

Medikamente der neue Generation zielen nun auch auf eine Beeinflussung des endokrinen Systems (= Hormonsystem) bzw. des zentralen Nervensystems ab.

Die Body Plus Kapseln gelten jedoch nicht als Arzneimittel, sondern als Nahrungsergänzungsmittel und enthalten nur natürliche Substanzen.

Können natürliche Wirkstoffe genauso gut funktionieren, wie synthetische Medikamente?

Ja, denn Pflanzen enthalten auch biologisch aktive Verbindungen, die medizinische oder pharmakologische Wirkungen haben können.

Ich habe diese angebliche „Wunderpille“ nach wissenschaftlichen Studien und Fakten analysiert, um zu ermitteln ob und vor allem wie diese Wirkstoffe auf die Fettverbrennung wirken.

Ich habe für meine Recherchen nur unabhängige wissenschaftliche Studien und Publikationen verwendet, um einen Interessenskonflikt zu vermeiden.

Bild von brgfx auf Freepik 

Body Plus (B+) Inhaltsstoffe – Zusammensetzung

Wie wir sehen, setzt der Hersteller mit 150 mg auf Cayenne Pfeffer als Hauptwirkstoff.

Hier geht´s direkt zu den Body Plus Kapseln mit 30 € Rabatt (Anzeige)

 

Wie kann man mit Cayenne Pfeffer abnehmen?

Zahlreiche epidemiologische Studien und Tierstudien deuteten darauf hin, dass das in Cayenne Pfeffer enthaltenen Capsaicin als transienter Rezeptorpotential-Vanilloid-1-Agonist (TRPV1) eine potenzielle Strategie zur Behandlung von Fettleibigkeit darstellen könnte.

Schaut euch dazu unbedingt diesen Auszug aus dem Video des Arztes Dr. Weigl an. Er geht davon aus, dass durch die Aufnahme von Chillis bzw. Cayenne Pfeffer der Thermic Effect of Food (TEF) um bis zu 50% erhöht werden kann. Falls seine Theorie stimmt, könnten wir bei einer Mahlzeit die Hälfte an Kalorien nur durch die Zugabe von Capsaicin „verbrennen“.

Wie kann nun Capsaicin den Stoffwechsel so beschleunigen, dass es zu einer Steigerung der Fettsäureoxidation kommt?

Wirkung von Capsaicin auf Appetit und braunes Fettgewebe

Braunes Fettgewebe gilt als Gamechanger im Kampf gegen Adipositas.

Im Gegensatz zu weißem Fettgewebe, welches zur Energiespeicherung dient, kann braunes Fettgewebe Energie verbrauchen, indem es Wärme erzeugt.

Braunes Fettgewebe gilt daher als „Kalorienkiller“

Bis 2007 ging man davon aus, dass nur Säuglinge über dieses braune Fettgewebe verfügen. Nun hat sich herausgestellt, dass braunes Fettgewebe auch bei Erwachsenen in geringem Maße noch vorhanden ist.

Histologie Fettgewebe

weißes Fettgewebe dient als Speicher für überschüssige Energie in Form von Triglyceriden (Lipiden)
braunes Fettgewebe zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Mitochondrien aus, welche durch das verbrennen von Lipiden Wärme erzeugen

Durch die Aktivierung von braunem Fettgewebe könnte der Energieverbrauch signifikant erhöht werden.

Im Rahmen des Forschungsprojekts DIABAT (Recruitment and activation of brown adipocytes as preventive and curative therapy for type 2 diabetes) untersuchen nun Wissenschaftler aus Forschungseinrichtungen und Biotechunternehmen, wie braunes Fettgewebe aktiviert werden kann um den Stoffwechsel anzuregen und Adipostitas zu bekämpfen. Die EU fördert das Projekt mit 6 Millionen Euro. (1)

Laut den Forschern könnte bereits die Aktivierung von nur 50 g braunem Fettgewebe den täglichen Energieverbrauch um 20% steigern.

Capsaicin kann laut einigen Studien zu einer Aktivierung von braunem Fettgewebe führen.

Eine klinische Studie zeigte, dass 9 mg Capsinoid über 8 Wochen die Aktivität von braunem Fettgewebe um 48,8% erhöhte und zu einer Steigerung der Thermogenese führte (3).

Hier findet ihr eine Zusammenfassung der Studien über die gewichtsreduzierende Wirkung von Capsaicin (2)

Wie genau aktiviert Capsaicin das braune Fettgewebe?

Wie schon erwähnt enthalten braune Fettzellen Mitochondrien.

Mitochondrien gelten als „Kraftwerke“ der Zellen, das sie die Energiewährung ATP produzieren.

Braunes Fettgewebe enthält allerdings auch UCP1 (Uncoupling Protein 1 oder auch Thermogenin, welches die Zellatmung der Mitochondrien von der ATP-Bildung entkoppelt.

Das Geniale dabei ist, dass dieses Thermogenin aus Energie  nun einfach Wärme erzeugt.

Zucker und Fett werden somit in Wärme umgewandelt und verpuffen im Nichts

Studien zeigen, dass Capsaicin als Agonist des transienten Rezeptorpotentials Vanilloid 1  (TRPV) in der Lage ist UCP1 und somit braunes Fettgewebe zu aktivieren.

Aktives braunes Fettgewebe im Bereich des Brustkorbs; der Patient fror während der PET-Untersuchung

Aminosäuren

Ein weiterer Bestandteil der Body Plus Kapseln sind die Aminosäuren

  • L-Arginin
  • L-Carntin
  • L-Leucin
  • L-Prolin
  • L-Theanin

Aminosäuren sind die Bausteine körpereigener Proteine (Eiweiße) und für die wichtigsten biochemischen Vorgänge in unserem Körper verantwortlich.

Der menschliche Organismus benötigt für die Bildung von körpereigenem Eiweiß ca. 20 Aminosäuren, welche als proteinogene Aminosäuren bezeichnet werden.

Von diesen sind 9 essentiell (unentbehrlich). Da sie unser Körper nicht selbst synthetisieren kann müssen diese über die Nahrung in ausreichender Menge aufgenommen werden.

Da ohne Aminosäuren in unserem Organismus absolut nichts funktionieren kann, sind sie auch für den Stoffwechsel zwingend notwendig.

Somit stellt sich natürlich die wichtigste Frage in Bezug auf die Body Plus Kapseln.

Kann man mit Aminosäuren abnehmen?

Obwohl die Aminosäure L-Carnitin in den meisten Fatburnern für den Energiestoffwechsel verwendet wird, finde ich die Aminosäure Leucin viel spannender, wenn es um eine Gewichtsreduktion geht.

In der Forschung zur Entwicklung innovativer Arzneimittel gegen Adipositas liegt der Schwerpunkt mittlerweile verstärkt auf der Erzeugung eines Sättigungsgefühls.

Ein Ansatz, der dieses Ziel auch verfolgt, ist die Verwendung des Wirkstoffs Semaglutid, welcher in den Arzneimitteln  Ozempic®  und Wegovy® verwendet wird.

Dieser Wirkstoff, ein Agonist des GLP-1 Hormons, soll dem Gehirn ein starkes Sättigungsgefühl vermitteln.

Appetit und Sättigung: Wie das Gehirn unsere Essgewohnheiten steuert!

Das Gefühl von Hunger und Sättigung wird im Gehirn, genauer gesagt im Hypothalamus, reguliert.

Bild von brgfx auf Freepik

Aminosäuren spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Wissenschaftler wie Randy Seeley und Daniela Cota von der University of Cincinnati haben im Hypothalamus ein Schlüsselmolekül namens mTOR identifiziert, das maßgeblich darüber entscheidet, ob wir hungrig oder satt sind.

 Die Menge des Proteins mTOR beeinflusst unser Sättigungsgefühl.

Die Forscher fanden heraus, dass die Gabe der Aminosäure Leucin die mTOR-Aktivität innerhalb von Sekunden stimuliert.

Um dies zu demonstrieren, verabreichten sie Ratten Leucin in eine Hirnkammer in der Nähe des Hypothalamus. Selbst nach einer längeren Zeit ohne Nahrung zeigten die Ratten keine Anzeichen von Hunger, nachdem ihnen Leucin verabreicht worden war.

Als Gegenbeweis verabreichten die Wissenschaftler den Tieren den Stoff Rapamycin, der mTOR hemmt. Obwohl die Ratten bereits satt waren, fraßen sie weiter, als ob kein Sättigungsgefühl mehr vorhanden wäre (1).

Diese bahnbrechende Studie wurde in der Süddeutschen Zeitung und im Magazin Focus ausführlich behandelt (3) (4).

Die Ergebnisse weiterer Studien deuten darauf hin, dass z.B. eine L-Arginin-Supplementierung Fettleibigkeit reduzieren, den arteriellen Blutdruck verbessern und die endotheliale Dysfunktion regulieren kann, was bei der Behandlung verschiedener Stoffwechselstörungen, einschließlich Typ-2-Diabetes mellitus, hilfreich sein kann (4)

Wo kann man die Body Plus (B+) Kapseln kaufen?

Die Original Body Plus Kapseln sind derzeit nur direkt über die Website des Herstellers erhältlich.

Hier geht´s direkt zu den Body Plus Kapseln mit 46% Rabatt (Anzeige)

 

Body Plus Kapseln (B+ Kapseln) Gutscheincode – Rabattcode

Einen Rabattcode für die Body Plus Kapseln habe ich leider nicht gefunden. Allerdings findet ihr direkt hier auf der Anbieterseite immer die tagesaktuellen Rabattaktionen.

Kauft bitte niemals Diätpillen bei Ebay und Amazon aus unsicheren Quellen. Leider sind auf solchen Portalen sehr viele Fakes und Plagiate in Umlauf, welche nicht nur wirkungslos, sondern im schlimmsten Fall auch gesundheitliche Risiken bergen können.

Gibt es eine Alternative zu den Body Plus Kapseln bei dm oder Rossmann zu kaufen?

Ich habe das Sortiment von dm und Rossmann nach ähnlichen Produkten, wie Body Plus durchforstet und habe leider kein vergleichbares Produkt mit dieser Kombination von Nährstoffen gefunden.

Wieviel kann man mit den Body Plus Kapseln abnehmen?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten, da der jeweilige Gewichtsverlust von sehr vielen Faktoren abhängt.

Aus diesem Grund hat der Anbieter einen Online-Rechner entwickelt, in welchen man relevante Daten, wie Ausgangsgewicht, Alter usw. eingeben kann, um zu ermitteln, wie lang man mit Body Plus für 5 kg oder 10 kg Gewichtsverlust benötigt.

Ich habe mal spaßeshalber die Daten einer meiner Testpersonen eingegeben. Sie würde laut dem Online-Tool 26 Tage für den Verlust von 10 kg benötigen. Mal schauen, ob es funktioniert.

Hier geht´s direkt zum Online-Rechner

Body Plus Kapseln (B+) Nebenwirkungen

Sind die Body Plus Kapseln schädlich oder gefährlich für die Gesundheit?

Nebenwirkungen sind keine bekannt.

Im Gegenteil. Die Wirkstoffe in Body Plus gelten sogar als sehr gesund. Der amerikanischen Kardiologen Bo Xu und seinem Forscherteam von der Universitätsklinik Cleveland kam in einer groß angelegten Metastudie mit 570.000 Teilnehmern zu der Erkenntnis, dass der Konsum von Capsaicin eine lebensverlängernde Wirkung hat.

Die Random-Effects-Analyse zeigte, dass das relative Risiko der Gesamtmortalität bei regelmäßigen Capsaicin-Konsumenten um 25 % geringer war als bei Nichtkonsumenten. (7) (8)

Die Body Plus Kapseln haben keinen Einfluss auf die Wirkung der Anti-Baby-Pille.

Die Kapseln ist sowohl für Frauen als auch für Männer ab 18 Jahren geeignet.

Body Plus Anwendung – Einnahme

Body Plus Kapseln eigene Erfahrungen – Rezensionen

Falls ihr meine Erfahrungsberichte kennt, wisst ihr, dass ich die auf meinem Blog vorgestellten Produkte alle selbst teste.

Die Body Plus Tabletten habe ich für diese Recherche erst vor einiger Zeit selbst bestellt.

Ich werde in den kommenden 4-5 Wochen die B+ Kapseln zusammen mit zwei weiteren Testpersonen aus meinem Bekanntenkreis testen und die Ergebnisse dann zu gegebener Zeit hier veröffentlichen.

Falls ihr Body Plus auch testet, dann würde ich mich sehr über eure Rückmeldungen zu diesem Diätprodukt freuen. Alle echten Erfahrungsberichte (negative und positive) und Bewertungen werde ich hier veröffentlichen.

Body Plus Kapseln Bewertung – Kritik

Aufgrund der Inhaltsstoffe haben mich die Body Plus Kaspeln (B+) schon jetzt vollkommen überzeugt.

Capsaicin finde einen der interessantesten Wirkstoffe zur Beschleunigung des Stoffwechsels.

Die Studien zur Aktivierung des braunen Fettgewebes sind beeindruckend.

Capsaicin hat übrigens auch eine positive Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt und das Darmmikrobiom und soll sogar die GLP-1-Sekretion stimulieren sowie zu einer Zunahme der Population des Darmbakteriums Akkermansia muciniphila führen.

Dieses Darmbakterium ist für den Aufbau und den Erhalt einer gesunden Darmschleimhaut erforderlich.

Die Dosierung von 150 mg Cayenne Pfeffer ist von dem Hersteller optimal gewählt, da laut einigen neuen Forschungen erst eine Gabe von 150 mg zu einer starken Fettoxidation führt.

Braunes Fettgewebe als „Kalorienkiller“ im Kampf gegen das Übergewicht wird in Zukunft ein großes Thema der Adipositas-Forschung sein. Neue Erkenntnisse werden hoffentlich die Adipositas-Therapien revolutionieren.

Über die gesundheitlichen Vorteile von Aminosäuren habe ich in der letzten Zeit unzählige Fachartikel gelesen und könnte darüber wahrscheinlich eine ganze Dissertation schreiben.

Der Wirkstoff L-Lysin weckte dabei mein besonderes Interesse, insbesondere aufgrund der faszinierenden Studie zur Aktivierung von mTor.

Zusätzlich spielt L-Lysin eine bedeutende Rolle in der Synthese von L-Carnitin.

Man sollte noch erwähnen, dass L-Lysin auch in Haut- und Bindegewebe vorkommt und zur Behandlung sowie Prävention von Haarausfall eingesetzt wird. Dies geschieht, da diese Aminosäure in der inneren Haarwurzel die Verankerung der Haare in der Kopfhaut unterstützt.

Ein Mangel an L-Lysin in der Ernährung kann zu dünnem, sprödem Haar und Haarausfall führen.

Wie wichtig Aminosäuren sind, zeigt auch eine Studie der niederländische Gerontologin Eline Slagboom.

Die Altersforscherin untersuchte das Erbgut von über 13.000 Hundertjährigen, um das „Methusalem-Gen“ zu finden, jedoch ohne Erfolg. Stattdessen analysierte sie mehr als 44.000 Blutbilder von Menschen im Alter von 18 bis 109 Jahren und fand heraus, dass bestimmte Aminosäuren die Lebensdauer und Gesundheit beeinflussen. (5)

Von der Zusammensetzung her kann ich die Body Plus Kapseln auf jeden Fall empfehlen. Das Produkt ist meiner Meinung nach eine wirkungsvolle natürliche Alternative zu Adipositas-Medikamenten.

Hier geht´s direkt zu den Body Plus Kapseln mit 46% Rabatt (Anzeige)

 

B+ Weight Management Kapseln Amazon

Ich rate immer davon ab, Nahrungsergänzungsmittel bei Amazon oder Ebay zu kaufen, da man dabei Gefahr läuft, ein Plagiat zu erwischen.

Tatsächlich habe ich auf Amazon ein Produkt mit dem gleichen Namen entdeckt, welches sich jedoch von den Inhaltsstoffen her stark vom Originalprodukt unterscheidet.

Das Plagiat stammt von einer Firma mit dem Namen „May Products“ aus Litauen. Der Anbieter ist dafür bekannt, nahezu alle populären Marken zu kopieren.

Das Nachahmer-Produkt enthält mit Garcinia Cambogia nur einen einzigen Wirkstoff. Der Hauptbestandteil Capsaicin, welcher für die Aktivierung des braunen Fettgewebes erforderlich ist, fehlt genauso wie die wichtigen Aminosäuren.

Insbesondere bei Nahrungsergänzungsmitteln führt oft nur die synergetische Wirkung der aufeinander abgestimmten Zutaten zum gewünschten Erfolg.

Hier ist ein Vergleich zwischen den Original B+ Weight Management Kapseln und der Fälschung:

B+ Weight Management Kapseln (Original)

B+ Forte Kapseln (Plagiat)

 

Garcinia Cambogia (HCA)
Cayenne-Pfeffer
L-Arginin
L-Carntin
L-Leucin
L-Prolin
L-Theanin

 

Garcinia Cambogia (HCA)

Hier geht´s direkt zu den Body Plus Kapseln mit 46% Rabatt (Anzeige)

 

Quellen:

(1) https://cordis.europa.eu/article/id/92120-therapeutic-brown-fat-to-tackle-obesity/de

(2) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5426284/

(3) https://www.sueddeutsche.de/wissen/ernaehrung-tankuhr-im-hirn-1.628569

(4) https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/appetitbremse-im-gehirn-diaetzukunft_id_1735180.html

(5) https://www.naturavitalis.de/Mediathek/Magazine/Aminosaeuren-Eine-medizinische-Revolution.html

Lesenswerte Literatur:

Die Amino-Revolution

Autor: Dr. med. Ulrich Strunz

Ernährungsmedizin: Nach dem Curriculum Ernährungsmedizin der Bundesärztekammer

Autor:

Hans Konrad Biesalski

 

3 Gedanken zu „Body Plus Erfahrungen – Funktioniert das Abnehmen mit den B+ Kapseln wirklich?

  • Tanja

    Diese Danni Büchner macht doch jetzt auch Werbung für diese Diätpillen…

    Antwort
  • Silke

    Ich habe gerade einen Bericht über ein sog. „unbekanntes Molekül“ gelesen, welches im Zusammenhang mit diesen Body Plus Kapseln erwähnt wurde.

    Dieses KWL molecule soll angeblich die beta-adrenergen Rezeptoren stimulieren, die sich in den Fettzellen befinden und am Abbau von Fett beteiligt sind.

    Ich habe bei Google nichts über dieses unbekannte KWL Molekül gefunden. Weißt du vielleicht etwas darüber und gibt es dieses KWL Molekül wirklich?

    Antwort
    • admin

      Das ist interessant. Ich habe bisher auch noch nie etwas von diesem unbekannten KWL Molekül gehört.

      Wenn man Google Bard zu diesem KWL Molekül befragt, bekommt man folgende Antwort:

      In Bezug auf die Fettverbrennung steht KWL für das KWL-Molekül. Das KWL-Molekül ist ein Molekül, das die Fettverbrennung in braunen Fettzellen anregt. Braune Fettzellen sind ein besonderer Typ von Fettzellen, die Wärme erzeugen, indem sie Fett verbrennen. Diese Wärmeproduktion wird als Thermogenese bezeichnet.

      Das KWL-Molekül wirkt, indem es das Protein AMPK (Adenosinmonophosphat-aktivierte Proteinkinase) aktiviert. AMPK ist ein Schlüsselprotein für die Regulation des Stoffwechsels. Es stimuliert die Fettverbrennung und den Abbau von Zucker.

      In einer Studie an Mäusen wurde gezeigt, dass Mäuse, die zusätzlich KWL-Molekül injiziert bekamen, schlanker als ihre Artgenossen waren. Sie hatten weniger Fettmasse und waren vor Diabetes geschützt.

      Die Wirkung des KWL-Moleküls auf den Menschen ist noch nicht vollständig untersucht. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass das Molekül auch bei Menschen die Fettverbrennung anregen könnte.

      Das KWL-Molekül könnte ein potenzielles Mittel zur Behandlung von Übergewicht und Fettleibigkeit sein. Es könnte auch zur Vorbeugung von Diabetes und anderen Stoffwechselerkrankungen eingesetzt werden.

      Hier sind einige weitere Details über das KWL-Molekül:

      – Das Molekül ist ein Nukleotid, das aus den Bausteinen Adenin, Guanin, Cytosin und Uracil besteht.
      – Es wird in den Mitochondrien von braunen Fettzellen produziert.
      – Das Molekül bindet an den Rezeptor GPR109A, der auf der Oberfläche von braunen Fettzellen vorkommt.
      – Die Bindung des KWL-Moleküls an GPR109A aktiviert AMPK.
      – Die Forschung an dem KWL-Molekül ist noch in einem frühen Stadium. Es ist noch nicht bekannt, ob das Molekül bei Menschen wirksam ist.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert