ahead Omega Bar Erfahrungen Test – steigert der Omega 3 Proteinriegel aus der Höhle der Löwen wirklich die Gehirnleistung?

In der VOX Gründershow „Die Höhle der Löwen“ stellen die Gründer Philipp Brohlburg und Johannes Schröder den Omega Bar vor.

Bereits im Jahr 2017 gründeten die beiden Berufsoffiziere das mittlerweile sehr erfolgreiche Unternehmen „ahead“.

Bei dem Förderprogramm „Pro7 Sat1 Accelerator“, schloss das Unternehmen bereits einen Mediadeal in Höhe von 1,3 Millionen ab.

Ahead bietet Premium-Supplements zur Steigerung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit an.

Die Produkte von ahead zeichnen sich dadurch aus, dass sie ausnahmslos auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Studien entwickelt werden und dabei aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen zusammengesetzt sind.

Erfolgreiche Produkte von ahead für die mentale Leistungsfähigkeit sind : Deep Sleep, Sharp Mind und Bright Mood.

Für die körperliche Leistungsfähigkeit hat der Shop die Produkte, Total Omega, Gut Care, Daily Sunshine und Mag Complex im Sortiment.

Was ist das Besondere an dem Omega Bar?

Der Omega Bar ist ein Performance-Snack, welcher nachweislich auch die Denkleistung fördert.

Es handelt sich dabei um den ersten pflanzlichen Omega-3-Riegel weltweit, der DHA aus Meeres-Mikroalgen enthält und so auch Vegetariern diesen wichtigen Nährstoff zugänglich macht.

Woraus besteht der Omega Bar?

Inhaltsstoffe :

MOLKENPROTEINKONZENTRAT, Oligofruktose*, Reissirup, HAFERFLOCKEN 10%, MOLKENPROTEIN-Crispies (MOLKENPROTEINISOLAT, Reismehl, Emulgator Lecithine), Feuchthaltemittel Glycerin, gehackte und geröstete MANDELN, Sonnenblumenprotein-Crispies (Sonnenblumenprotein, Reismehl), MILCHEIWEISS, weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, VOLLMILCHPULVER, MAGERMILCHPULVER, Emulgator Lecithine, natürliches Aroma), Sonnenblumenöl, Öl aus der Mikroalge Schizochytrium sp. 1,4%, natürliche Aromen, Säuerungsmittel Citronensäure, Meersalz, Antioxidans gemischte natürliche Tocopherole, Zitronenöl 0,03%, Calcium-D- Pantothenat. *Ballaststoff aus der Zichorie. Warnhinweis: Kann Spuren von Ei, Soja, Erdnüssen und anderen Schalenfrüchten enthalten. *Nutrient Reference Values (NRV) laut VO Nr. 1169/2011

Die Basis des Omega Bars bilden Haferflocken und Molkeprotein (28 g Whey Protein / 100 g).

Das Besondere ist jedoch der Extrakt aus Meeres-Mikroalgen, welche einen besonders hohen Anteil DHA enthalten.

Docosahexaensäure (DHA) ist eine mehrfach ungesättigte Fettsäure aus der Klasse der Omega-3-Fettsäuren.

Jeder Riegel enthält 250 mg DHA (Omega 3), was genau der Menge der empfohlenen Dosis für einen positiven Einfluss auf die Gesundheit entspricht.

Der Omega Bar enthält übrigens keinen Zucker und keine Zuckeraustauschstoffe und ist zu 100% natürlicher Herkunft.

Den Riegel gibt es in folgenden Geschmacksrichtungen :

  • Chocolate Peanut
  • Salted Caramel
  • Lemon Cheesecake

Hier könnt ihr die Riegel günstig bestellen


ahead®

Verzehrempfehlung 

1 Riegel (50 g) pro Tag

Warum benötigen wir Omega-3 Fettsäuren überhaupt?

Omega-3 Fettsäuren gehören zu den ungesättigten essentiellen Fettsäuren, welche der Körper nicht selbst herstellen kann.

Es gibt folgende Omega-3 Fettsäuren :

  • Eicosapentaensäure (EPA)
  • Docosahexaensäure (DHA)
  • Alpha-Linolensäure (ALA)

 

Pflanzliche Omega-3 Fettsäuren :

Alpha-Linolensäure (ALA)

 

Marine Omega-3 Fettsäuren  :

EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure)

 

Sind u.a. in Walnüssen, Leinsamen, Weizenkeimen, Chiasamen enthalten.

Pflanzliche Öle, wie Leinöl, Hanföl, Rapsöl und Sojaöl sind auch reich an ALA.

Einen besonders hohen Anteil von 50% ALA enthält Leinöl.

Sind vor allem in fettem Fisch, wie Lachs, Thunfisch, Markrelen, Hering sowie in Krustentieren, Krill und Meeresalgen enthalten.

Auch fettarme Fische, wie Forellen, Kablejau, Dorsch und Schellfisch enthalten Omega-3

Warum bringt pflanzliches Omega-3 nicht viel?

Der Mensch kann DHA aus α-Linolensäure (ALA) synthetisieren.

Allerdings kann ALA (Alpha-Linolensäure) nur mit einer Umwandlungsrate von 5-10 % in DHA und EPA umwandelt werden.

Andere Studien sprechen von Umwandlungsraten in EPA und DHA, die sogar geringer als 5 % sind..

Eine wissenschaftliche Studie kommt zu dem Schluss, dass die Umwandlungsrate ALA zu DHA bei Säuglingen gleich 1 % und bei Erwachsenen unter 1 % liegt.

Um mehr über Omega-3 zu erfahren, schaut euch unbedingt dieses Video an :

Wirkung von Omega-3 auf die Gesundheit

Herzgesundheit 

In vielen Studien wurde eine Senkung von kardiovaskulären Risiken beobachtet.

Omega-3 Fettsäuren stabilisieren Gefäße, fördern die Durchblutung und haben einen positiven Einfluss auf die die Entzündungsmediatoren und den Blutdruck.

Besonders die Moleküle von DHA können sich an die Rezeptoren des Ionenkanals binden und demnach zu einer Gefäßerweiterung und einer damit verbundenen Senkung des Blutdrucks führen.

Außerdem führt Omega-3 zu einer Senkung der Triglyceridwerte.

Die Erkenntnis, dass Omega-3 einen positiven Effekt auf die Herzgesundheit hat, erlangte bereits vor 150 Jahren der deutsche Arzt Dr. Prosch, welcher der Tatsache auf den Grund gehen wollte, warum Eskimos so selten einen Herzinfarkt erleiden.

Bei Blutuntersuchungen stellte sich eine hohe Konzentration an Omega-3 Fettsäuren im Blut heraus, was auf den überwiegenden Verzehr von Kaltwasserfischen zurückzuführen war.

Gehirnleistung

DHA ist ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen (insbesondere in Nervenzellen) und befindet sich sowohl im Gehirn als auch in der Netzhaut der Augen.

DHA unterstützt die Gehirnzellen in Ihrer Membranfluidität und somit die Reizleitung und Signalübertragung.

In Studien an Alzheimerpatienten konnte der Verlust von Kognition verringert und die Demenzentwicklung verzögert werden.

Auch bei dem Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) wurden in Studien nach der Einnahme von Omega-3 eine Abnahme der Symptome festgestellt.

Insbesondere Schwangere und stillende Mütter fördern mit der Einnahme von Omega-3 die Gehirnentwicklung der Kinder.

In einer Interventionsstudie konnte ein höherer Intelligenzquotient bei 4 jährigen Kindern, deren Mütter in der Schwangerschaft und 3 Monate nach der Geburt Omega-3 eingenommen hatten, festgestellt werden.

Depressionen

Auch eine antidepressive Wirkung wurde durch die Einnahme von Omega-3 festgestellt.

Die Ursache ist wahrscheinlich auf eine Beeinflussung der Ausschüttung von Interleukinen oder Prostaglandin E2 zurückzuführen.

Warum sollte man Omega-3 supplementieren?

Maßgeblich für die gesundheitsfördernden Eigenschaften ist das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 Fettsäuren, welches sich bei den meisten Menschen heutzutage in einem Ungleichgewicht befindet.

Durch den Verzehr von industriell verarbeiteten Lebensmitteln, Masttierhaltung usw. nehmen wir seit den 60er Jahren viel mehr Omega-6 zu uns als Omega-3.

Die Botenstoffe aus Omega-6 Fettsäuren fördern Entzündungen, während Omega-3  (entzündungshemmend) wirkt.

Da Omega-3 und Omega-6 um die gleichen Stoffwechselgänge konkurrieren, wird Omega-3 bei einem so großen Ungleichgewicht blockiert.

Das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren sollte laut der  Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) maximal 5:1 betragen

Tatsächlich liegt das Verhältnis jedoch bei fast 10:1, was zu einer Unterversorgung von Omega-3 führt.

Omega-3 Tagesbedarf

Der Tagesbedarf richtet sich nach dem Alter und der körperlichen Aktivität.

Als Referenzwert werden 0,5 % der täglichen Kalorienaufnahme angegeben.

Der Tagesbedarf am EPA und DHA liegt bei 250 bis 300 mg.

Bei Schwangeren und Stillenden wird ein Tagesbedarf von ca. 450 mg empfohlen. Bei Leistungssportlern können es sogar bis zu 2 g sein.

Omega-3 Überdosierung

Das Bundesinstitut für Risikobewertung empfiehlt im Durchschnitt nicht mehr als 3 g an Omega-3-Fettsäuren pro Tag zu sich zu nehmen.

Wo kann man den Omega Bar kaufen?

Der Proteinriegel ist bei ahead und bei Amazon erhältlich. In Drogeriemärkten, wie dm, Müller oder Rossmann gibt es den Omega Bar bis jetzt noch nicht zu kaufen.

Preisvergleich

12er Pack (12x50g)

19,90 €

(ab 30,- € versandkostenfrei)

Preis prüfen

12er Pack (12x50g)

25,90 €

versandkostenfrei

Preis prüfen

Hier könnt ihr euch Amazon Gutscheine für die Teilnahme an Umfragen verdienen !

ahead Omega Bar Nährwerte

OMEGA-3-FETTSÄUREN Pro 100g Pro 50g
DHA (OMEGA-3) 333 mg 167 mg
OMEGA-3-FETTSÄUREN 167 mg 84 mg

 

Nährwertangaben Pro 100g Pro 50g
Energie 1526 kJ/364kcal 763 kJ/182 kcal
Fett 11 g 5,5 g
– davon gesättigte Fettsäuren 3,0 g 1,5 g
Kohlenhydrate 36 g 18 g
– davon Zucker 12 g 6 g
Ballaststoffe 13 g 6,5 g
Eiweiß 27 g 14 g
Salz 0,43 g 0,22 g
Pantothensäure 1,8 mg (30% NRV*) 0,9 mg (15% NRV*)

Omega Bar Bewertung

Mich persönlich hat der Omega Bar auf jeden Fall überzeugt.

Gerade Veganer und Vegetarier weisen oft einen niedrigen Omega-3 Spiegel auf.

Da der Fischkonsum auch meist nicht ausreichend ist und aufgrund der Schadstoffbelastung (Quecksilber) oftmals auf den Verzehr von Fisch verzichtet wird, weist die Mehrheit der Bevölkerung einen Omega-3 Mangel auf.

Sehr gut finde ich an dem Omega Bar, dass er Algen als DHA Quelle verwendet und zuckerfrei ist.

Wie alle Produkte von ahead besteht der Omega Bar aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen und auf künstliche Zusatzstoffe wurde verzichtet.

Überzeugt hat mich als Alternative zu dem Riegel auch das Produkt „Total Omega“, welches neben Omega-3 noch zusätzlich Vitamin D3 und K2 enthält.

Hier geht’s direkt zu Total Omega




Summary
Review Date
Reviewed Item
Omega Bar
Author Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.