Brandl Nutrition Erfahrungen Test – alle Fakten über die Inhaltsstoffe des individuellen Proteinshakes

Anzeige: Diese Website enthält Banner und Produktempfehlungen

Wer ist Brandl Nutrition?

Die Brandl Nutrition GmbH wurde 2018 im fränkischen Nürnberg gegründet. Sie ist ein in Deutschland produzierender Sportnahrungshersteller. Das Unternehmen unterscheidet sich stark von anderen Supplement-Marken, da bei Brandl Nutrition kein Standard-Pulver in die Tüten kommt, sondern es sich um individuell angepasste und sogar zum Teil individuell gemischte Sportnahrung handelt. Im Klartext bedeutet es, dass die Firma aktuell fünf Produkte verkauft, die alle auf das sportliche Ziel und die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden angepasst sind.

Laut dem Sportnahrungsunternehmen und meinen Recherchen ist Brandl Nutrition der erste und einzige Anbieter von individuell produzierter Sportnahrung.

Neben der Individualität der einzelnen Produkte schreibt sich Brandl auch auf die Fahne, streng wissenschaftlich zu arbeiten. Bis zu 500 Studien hat das Start-Up pro entwickeltem Produkt recherchiert und ausgewertet.

Jeder Inhaltsstoff wird nach sorgfältiger Recherche ausgewählt. Dabei kommen exotische Superfoods, die verschiedensten Proteinquellen und heimische Kräuter zum Einsatz. Dabei fällt auch auf, dass das Unternehmen keinerlei künstliche Süßungsmittel, künstliche Aromen oder übliche Füllstoffe benutzt. Auch das gehört zu dem Nürnberger Konzept dazu.

Auf der Webseite von Brandl Nutrition findet man dieses Statement:

“Unsere Werte sind neben der Verbindung von wirkungsstarken und gesunden Inhaltsstoffen auch Transparenz, Motivation, Impact und die Rebellion gegenüber dem Status Quo im Sportnahrungsbereich.”


brandl-nutrition.de

Die Gründungsgeschichte von Brandl:

Rene Seppeur ist der Gründer von Brandl Nutrition und war schon immer begeisterter Sportler, der neben Kraft- und Ausdauersport auch Fußball, Bouldern und Ninja-Sport betrieben hat. Wer viel Sport macht, stößt unumgänglich auch auf Fitness-Shakes.

Keiner der von ihm getesteten Shakes konnte ihn überzeugen. Fehlende Alternativen und schlechte Inhaltsstoffe ließen ihn stutzig werden und er begann zu recherchieren und sich mehr und mehr mit der Materie zu beschäftigen.

Nach einiger Zeit der Recherche beschloss er sein Geld lieber in einzelne Rohstoffe zu investieren, also bestellte er sich über die Zeit an die 30 Pülverchen und fing an diese selbst zu kombinieren und zu mixen. Immer mehr kamen dazu, Pulver um Pulver, Studie um Studie.

Rene passte sowohl die Inhaltsstoffe als auch die Dosierungen anhand klinischer Studien an. Als er selbst Resultate erkannte und seine Freunde auch solche Shake haben wollten war die Konsequenz klar, das muss größer werden: der Startschuss zu Brandl Nutrition.

Die Shakes sind übrigens alle Made in Germany und werden in Bayern produziert.

Brandl-Nutrition hat folgende Produkte im Sortiment:

  • All-in-One Post Workout Shake
  • Intra Post Endurance
  • Pure Protein
  • PreWorkout Performance
  • PreWorkout Botanicals
  • Premium Shaker

Die Vorteile der individuellen Shakes von Brandl Nutrition

Abstimmung auf das Ziel

Wichtig ist das Ziel, welches man durch die Einnahme des Protein-Shakes erzielen möchte.

  • Muskelaufbau
  • Ausdauer verbessern
  • Healthy Lifestyle

100% individuelle Protein-Shakes

Jeder Mensch hat unterschiedliche körperliche Voraussetzungen, unterschiedliche Ernährungsweisen und unterschiedliche Trainingsintensitäten.

Durch die Beantwortung folgender Fragen, ergeben sich bis zu 50.000 verschiedene Kombinationen der Shakes:

    • Was ist dein Geschlecht?
    • Wie viel wiegst du?
    • Wie alt bist du?
    • Trainierst du seit mehr als 6 Monate regelmäßig?
    • Trainierst du an manchen Tagen mehr als einmal?
    • Wie intensiv trainierst du?
    • Bist du aktuell auf Diät (unterkalorisch)?
    • Wie ernährst du dich (vegan oder bist du Alles-esser)?
    • Bist du laktoseintolerant?
    • Bist du allergisch gegen Soja?

Koffeingehalt

Sehr gut finde ich, dass man bei dem Pre-Workout Booster die Koffeinmenge in verschiedenen Stärke-Stufen auswählen kann.

Keine Schadstoffbelastung

Brandl Nutrition setzte auf hoch qualitative natürliche Inhaltsstoffe ohne (potentielle) Schadstoffe.

Schadstoffbelastung bei Kreatin (Creatin)

Kreatin gilt unter Kraft- und Fitnesssportlern als eines der meistbenutzten und am besten untersuchten Nahrungsergänzungsmittel. Seine leistungssteigernde Wirkung ist mittlerweile unbestritten.

Die Qualität von Kreatine-Pulver lässt sich von dem Verbraucher allerdings nicht beurteilen.

In Import-Creatinen aus Asien wurden häufig 2-3% andere Substanzen, zumeist die Ausgangsstoffe Cyanamid, Dicyandiamid oder Dihydrotriazin festgestellt.

Die derzeit beste Qualität auf dem Weltmarkt liefert der hochwertigste und reinste Kreatinrohstoff Creapure® aus Deutschland.

Creapure® ist 100% frei von Verunreinigungen, dafür aber von zertifizierter pharmazeutischer Qualität und damit optimal wirksam und verträglich. Brandl-Nutrition verwendet Creapure® aus Deutschland.

Für jede Charge der verwendeten Rohstoffe ist bei Brandl ist ein Analysezertifikat vorhanden.

Wie wichtig die Qualität der Rohstoffe bei Proteinpulvern ist, konnte man bei einem Test der Stiftung Warentest 04/2020 erkennen.

Von den 21 Eiweißpulvern im Test waren 4 schadstoffbelastet (darunter 3 vegane Produkte).

Ein Produkt war stark mit Nickel belastet. Ein anderes enthielt die Mineralölbestandteile MOSH, welche sich in den Organen anreichern können.

Gefunden wurde auch Aluminium, welches das Nervensystem schädigen kann sowie den Schadstoff 3-MCPD, welcher die Fortpflanzung beeinträchtigen kann.

Inhaltsstoffe

Der wichtigste Inhaltsstoff bei einem Proteinshake ist natürlich das Protein.

Brandl-Nurtrition setzt auf folgende verschiedenen hochwertige Proteinquellen:

  • Molkeproteinkonzentrat
  • Molkeproteinisolat
  • Reißeiweißkonzentrat
  • Erbsenprotein
  • Hanfprotein
  • Süßlupinenmehl
  • Johannisbrotkeimlingprotein
  • Sojaproteinisolat

Ein Mix aus mehreren Eiweißquellen sorgt für eine hohe biologische Verfügbarkeit, eine gleichmäßige Proteinversorgung und zahlreiche sekundäre Mikronährstoffe.

Als besondere Zutat ist im Brandl-Shake auch GRINDSTED® VEG PRO enthalten. Dies ist ein proteinreicher natürlicher Inhaltsstoff für pflanzliche Keimlinge.

Was ist der Unterschied zwischen Molkeproteinkonzentrat und Molkeproteinisolat?

Molke (englisch Whey) ist ein Protein aus der Milch, welches bei der Käseherstellung nach dem Entfernen der festen Masse (Casein) entsteht.

Je nach Herstellungsverfahren wird das Whey Protein in Konzentrat, Hydrolysat und Isolat eingeteilt.

Molkeproteinkonzentrat

Hat einen Proteingehalt zwischen 70% und 80% und einen Fettanteil von ca. 5%.

Molkeproteinisolat

Bei Whey-Isolat (Molkeproteinisolat) ist die Produktion aufwändiger. Das Isolat besticht mit einem Proteinanteil von 91-97% und einem sehr niedrigen Fett- und Laktosegehalt, der unter 1% liegt.

Auch der Kohlenhydratanteil ist geringer als beim Molkeproteinkonzentrat, was gerade beim Abnehmen von Vorteil sein kann.

Proteinquellen im Überblick nach der biologischen Wertigkeit

Molkenprotein (Whey-Protein)

Enthält alle neun essentiellen Aminosäuren
hohe biologische Wertigkeit von 104

Sojaprotein

 

Biologische Wertigkeit von 85

Geringer Gehalt an der Aminosäure Methionin

Erbsenprotein

 

Biologische Wertigkeit von 65

Erbsenprotein enthält hohe Mengen Arginin und Lysin und die verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) Leucin, Isoleucin und Valin

Reisprotein

Biologische Wertigkeit: 83

Reisprotein hat einen niedrigen Lysin-Gehalt, weist dafür aber einen hohen Wert an Tyrosin und Methionin auf.

Reisprotein enthält alle essenziellen Aminosäuren (EAA), sowie die drei verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA) Leucin, Isoleucin und Valin. Jedoch fällt der Anteil beim Reisprotein jeweils geringer aus als bei dem Whey-Protein

 

Hanfprotein

 

Verfügt über eine hohe biologische Wertigkeit und deckt das gesamte Aminosäurenprofil ab.

Hanfprotein ist eines der wertvollsten pflanzlichen Proteinquellen, da es neben Ballaststoffen auch die wichtigen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren in einem idealen Verhältnis enthält.

Hanfprotein wird langsam verdaut und sättigt dadurch länger als Whey oder Sojaprotein.

Der hohe Mineralstoff- und Vitamingehalt macht es zum gesündesten und nahrhaftesten Proteinpulvern auf dem Markt.

Brandl-Nutrition verwendet übrigens ein Sojaprotein-Isolat mit einem höheren Proteingehalt von 90% aus nicht genmanipulierten Sojabohnen (NON GMO)

Bei einem Test der Zeitschrift ÖKO-Test in der Ausgabe 01/2019 erhielt Almased die Note „ungenügend“, da  in dem Soja-basierten Pulver Spuren von gentechnisch veränderter Soja-DNA gefunden wurde.

Zuckergehalt

Brandl-Nutrition ist zuckerfrei und setzt auf Steviolglycoside. Stevioglycoside sind in dem natürlichen Süßstoff Stevia enthalten, welches aus der Pflanze Stevia rebaudiana gewonnen wird.

Neben Zucker findet man in den meisten Proteinshakes als Süßungsmittel Sucralose. In seltenen Fälle auch Zuckeraustauschstoffe, wie Zuckeralkohole oder Isomaltulose.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfehlen eine maximale Zuckerzufuhr

von 25 g pro Tag

Doch auch Süßungsmittel, wie Sucralose sind mit Vorsicht zu genießen.

Laut dem Bundesinstitut für Risikoforschung soll man Sucralose und sucralosehaltige Produkte nicht über 120 °Celsius erhitzen. Bei höheren Temperaturen besteht der Verdacht, dass sich gesundheitsschädliche Dioxine bilden können. Daher sollten Proteinpulver mit Sucralose niemals zum Backen verwendet werden.

Einige Tierversuche deuten darauf hin, dass Sucralose die Darmflora verändern kann. Allerdings kann man Tierversuche mit Ratten nicht auf den Menschen übertragen und eine gesundheitlich schädliche Wirkung der Sucralose für den Menschen konnte bisher nicht hinreichend wissenschaftlich belegt werden.

Wer sicher gehen will, der setzt auf unbedenkliche Zuckeraustauschstoffe, wie z.B. Stevia, Erythrit, Xylit (Birkenzucker) oder Isomaltulose.

Leider wird aufgrund der geringen Herstellungskosten bei den meisten Nahrungsergänzungsprodukten immer noch vermehrt auf günstige Süßstoffe, wie Sucralose gesetzt.

Superfoods und Probiotika

Brandl-Nutrition setzt auf 10 Superfoods, sowie Probiotika und Bromelain.

Bei Brandl werden nachfolgende, als sicher eingestufte und ganz spezifisch ausgewählte probiotische Stämme eingesetzt:

  • Lactobacillus plantarum
  • Lactobacillus lactis
  • Lactobacillus rhamnosus
  • Bacillus coagulans

Der Darm spielt eine große Rolle bei unserer Gesundheit.

Der Darm gilt als das größte Immunsystem des Körpers. Der Darm wird auch als zweites Gehirn bezeichnet.

Im Darm werden 95 Prozent des gesamten Serotonins (Glückshormon) gebildet. Das Organ hat daher einen bedeutenden Einfluss auf unsere Hirnfunktionen und unsere Stimmung.

Probiotika

      • können dabei helfen, pathogene krankmachenden Keime zu verdrängen
      • unterstützen das Immunsystem im Darm durch die Bildung von antibakteriellen Stoffen, die das Wachstum von schädlichen Bakterien hemmen.
      • können zur Stärkung der Schutzfunktion der Darmbarriere beitragen
      • können dabei helfen, Hautprobleme zu reduzieren, wie z.B. trockene Haut, Akne und Ekzeme
      • helfen Hefepilzinfektionen und Harnwegs-Infektionen zu verhindern
      • können bei der Reduzierung von Magen-Darm-Problemen wie Gas, Blähungen, Verstopfung, Säure-Reflux, Durchfall und IBS helfen.
      • Probiotika können außerdem den Abnehmenprozess unterstützen.

Inulin – der heimliche Schlankmacher

Inulin (nicht verwechseln mit Insulin) ist ein präbiotischer Ballaststoff und gilt als „Wundermittel für die Darmflora“.

Inulin ist in Chicorée, Topinambur, Löwenzahn, Artischocken, Pastinaken, Schwarzwurzeln  sowie in Bananen enthalten und sorgt dafür, dass sich die gesunden Bakterien im Darm erhöhen und die pathogenen (krankmachenden) Bakterien verringern.

Der hohe Ballaststoffgehalt von Inulin sorgt nicht nur für eine gute Verdauung. Der Nährstoff hat auch eine positive Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel und gilt aufgrund seiner appetitzügelnden Eigenschaften als Schlankmacher unter den Ballaststoffen.

Bromelain

Bromelain ist eine komplexe Mischung aus Protease, die aus den Früchten oder dem Stamm der Ananaspflanze gewonnen wird.

Bromelain wird häufig wegen seiner bekannten Eigenschaften wie entzündungshemmenden, antithrombotischen und fibrinolytischen Wirkungen verabreicht und ist darüber hinaus ein Mittel zur Wundheilung und Kreislaufverbesserung.

In einer Studie mit Radrennfahrern wurde gezeigt, dass Bromelain, die durch körperliche Betätigung verursachten Muskelschäden und Entzündungen reduziert und die Regeneration fördert.

Quellen: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25604346

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4998156/

Sportyfoods

Brandl verwendet auch sog. Sportyfoods, wie Kreatin und das Adaptogen Ashwagandha.

Ashwagandha ist eine Pflanze, die vor allem im asiatischen Raum vorkommt. Im deutschsprachigen Raum wird sie auch als Schlafbeere oder Winterkirsche bezeichnet.

Muséum de Toulouse, CC BY-SA 3.0 (Wikipedia)

Neben einer leichten Verbesserung der Ausdauerfähigkeit (VO2max), zeigt Ashwagandha laut Studien sehr positive Effekte auf Kraft und Muskelaufbau.

Die Studien findet ihr am Ende dieses Artikels: https://brandl-nutrition.de/blog/ashwagandha-wundermittel-fuer-muskelaufbau/

Ashwagandha soll laut einer beeindruckenden Studie den Cortisolspiegel verringern. Cortisol führt als als kataboles Hormon zu einem Abbau von Muskelmasse.

Bei chronischem Stress sind die Hormonspiegel von Adrenalin und Cortisol dauerhaft erhöht, was nicht nur zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sondern auch zu Diabetes und Depressionen führen kann.

Cortisol schwächt zudem das Immunsystem und wirkt sich nachteilig auf den Stoffwechsel aus, was zu einer vermehrten Einlagerung insbesondere von Bauchfett führt.

In einer  doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Studie kam es durch die Einnahme von Ashwagandha zu einer signifikanten Verringerung des Serumcortisolspiegels.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3573577/

Mein persönlicher Brandl Testbericht

Da mein Neffe Luca momentan den Kraftsport für sich entdeckt hat und bis zu 4 Mal Pro Woche intensiv trainiert, habe ich für ihn den individuellen All-in-One Post Workout Shake konfiguriert und bestellt. Ich habe mich für das Pure-Protein mit Vanillegeschmack entschieden.

Zunächst wird die Frage nach dem Geschlecht gestellt.

Ob Mann oder Frau ist wichtig bei der Auswahl der Proteinquellen. Bei Frauen setzt Brandl auf eine Kombination von bis zu 8 Proteinquellen (inklusive Sojaprotein). Die im Sojaprotein enthaltenen Isoflavonoide sind sehr vorteilhaft für Frauen, beim Mann jedoch kann Soja zu einem Absinken der Testosteronspiegels führen.

Die zweite Frage richtet sich nach dem Gewicht. Eine Person mit einem höheren Gewicht benötigt mehr Protein, um die durch das Training entstandenen Mikroverletzungen in der Muskulatur zu reparieren und auch um alles sonstigen Körperfunktionen aufrecht zu erhalten.

Die nächste Frage bezieht sich auf das Alter. Brandl passt die Proteinmengen dem Alter an, da im Alter der durch die Proteinzufuhr ausgelöste anabole Effekt kontinuierlich abnimmt.

  Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt bei Erwachsenen 0,8 Gramm Protein pro Tag. Bei Menschen über 65 Jahren sogar 1 Gramm pro Tag

Die nächsten Fragen nach der Intensität bzw. Trainingshäufigkeit sind wichtig, da bei kürzeren Regenerationszeiten Wirkstoffe mit antiproteolytischen Effekten (Verhinderung von Proteinabbau) besonders wichtig sind.

Die Frage, ob man sich momentan auf Diät befindet hat auch einen Einfluss auf die Zusammensetzung des Shakes , da Brandl bei einer unterkalorischen Ernährung den Proteingehalt erhöht, um einen Abbau der Muskulatur zu verhindern.

Die nächsten Fragen, ob Alles-Esser oder vegan und ob eine Lactoseintoleranz vorliegt, erklären sich von selbst.

Hier nochmals alle Fragen und meine Antworten im Überblick:

Nun kommen wir zur Zusammensetzung des individuellen Post-Workout-Shakes von Brandl.

Aminosäureprofil

Brandl-Nutriton mein Test – Bewertung

Bereits 3 Tage nach meiner Bestellung konnte ich mein Paket in Empfang nehmen.

 

Besonders positiv überrascht war ich sofort beim Auspacken von dem qualitativ hochwertigen Shaker.

Geschmack

Ich habe die Geschmacksrichtung Vanille gewählt.

Zur Auswahl standen die Geschmacksrichtungen:

  • Vanilla Sky
  • BANAAANA!
  • Feine Kirsche
  • ZimtLiebe

Wer sich unsicher ist, kann sich auch ein Probierpaket mit allen 4 Geschmacksrichtungen bestellen.

Mein Vanille-Shake schmeckt super cremig und nicht zu süß, wie ein leckerer Milchshake.

Sehr gut finde ich, dass in den Shakes auch Isolate zum Einsatz kommen. Isolate verfügen über einen sehr hohen Reinheits- und Proteingehalt. Aufgrund des aufwendigen Herstellungsverfahrens (Mikrofiltrationsverfahren) und den damit höheren Kosten, werden Isolate von vielen günstigen Anbietern nicht verwendet.

Brandl setzt zudem auf eine Kombination von verschiedenen Proteinquellen um die biologische Verfügbarkeit zu erhöhen und durch die unterschiedlichen Absorptionszeiten die Muskulatur langanhaltend und konstant zu versorgen.

Insbesondere die hohe Qualität und die Transparenz der Rohstoffe hat mich bei Brandl begeistert. Wie wichtig dies ist, kann man an einer Untersuchung von 134 Proteinpulvern erkennen, die von der gemeinnützigen Organisation aus den USA „Clean-Label-Projekt“ durchgeführt wurde.

53% der getesteten Pulver wiesen Verunreinigungen auf. Bei mehr als 75% der pflanzlichen Proteinpulver wurden sogar messbare Bleigehalte nachgewiesen.

Quelle: https://cleanlabelproject.org/blog-post/new-study-of-protein-powders-from-clean-label-project-finds-elevated-levels-of-heavy-metals-and-bpa-in-53-leading-brands/

Auch den Verzicht auf synthetische Süßstoffe, wie Sucralose kann ich nur befürworten.

Vom Geschmack und der Qualität kann ich Brandl Nutrition auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Produkte haben mich in jeder Hinsicht vollkommen überzeugt.

Brandl-Rabattcode Gutschein

über folgenden link Anzeige bekommt ihr 10% Rabatt auf eure Bestellung

CODE: SHAKE10

Gültigkeit: Bis 31.08.2021

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.